Nächste RTL-Show Privatsender bestätigt Format mit Laura Wontorra – auch „Let’s Dance“-Lieblinge dabei

Laura Wontorra, hier im Februar 2022, soll das neue RTL-Format moderieren.

Laura Wontorra, hier im Februar 2022, soll das neue RTL-Format moderieren.

RTL setzt voll auf retro! In der jüngsten Vergangenheit überraschte der Sender mit einigen Show-Revivals. Auch am Freitag kündigte der Sender eine Show an. Hierbei handelt es sich allerdings um eine völlig neue Idee. 

Viel los im Hause RTL! In den vergangenen Wochen und Monaten waren es meist Retro-Shows, die vom Privatsender wieder ins TV-Programm aufgenommen wurden. Prominenteste Beispiele:  „7 Tage, 7 Köpfe“, „Der Preis ist heiß“ und „Frei Schnauze“.

Erst am Donnerstag (9. Juni 2022) gab RTL bekannt, die Gerichtsshows rund um Barbara Salesch (72) und  Ulrich Wetzel (65) zurück auf die Bildschirme bringen zu wollen. Der Kölner Sender schien also voll auf den Revival-Kurs zu setzen. Am Freitag bestätigte RTL auf EXPRESS.de-Anfrage den nächsten Show-Hammer. 

RTL: Laura Wontorra bekommt eigene Show „Jetzt knallt’s“ 

Das neue Format hat ausnahmsweise keine eigene Vergangenheit. Dieses Mal ist es etwas völlig Neues, das RTL aus dem Programm-Köcher zieht.

Mit „Jetzt knallt’s“ schickt der Kölner Privatsender eine Show ins TV-Rennen, bei der die Zuschauerinnen und Zuschauer packende Spiele zu sehen bekommen sollen. 

Alles zum Thema RTL
  • „Take Me Out“ Chris Tall blamiert sich als Moderator – „Das ist ja richtig gemein“
  • Mareile Höppner oben ohne Neue RTL-Moderatorin zeigt im Urlaub viel Haut – „so verführerisch“ 
  • „Wo sind die Albaner, Digga?“ Roaya Soraya begeistert etliche Fans – jetzt soll RTL einen Mann für sie suchen
  • „Wer wird Millionär?“ Mentalist will Günther Jauch austricksen – und wird selbst entzaubert
  • Aktuelle Lage RTL änderte am Dienstag das Abendprogramm für Spezialsendung
  • „Bachelorette“-Gewinner Alex Hindersmann liebt RTL-Moderatorin – „Ich bin stolz auf uns“
  • Nach nur drei Folgen RTL schmeißt Primetime-Show aus dem Programm
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch schießt gegen Fußball-Fanszenen – Zweitliga-Verein reagiert und stellt Quizfrage
  • „Der Bachelor“ Dominik im Liebes-Rausch – Anna tanzt verführerisch im schwarzen Kleid
  • Henning Baum Oben ohne: Schauspieler präsentiert seinen durchtrainierten Mega-Körper 

Darum geht's: Kabarettist Bastian Bielendorfer (38) und Ex-Paralympics-Athlet Mathias Mester (35), die beide an der vergangenen „Let’s Dance“-Staffel teilnahmen und zu Publikumslieblingen avancierten, sollen als Kapitäne zweier Promi-Teams agieren, die in Fragerunden gegeneinander antreten. 

„Hier wird es krachen, knallen, reißen und in die Luft gehen. Wann springt der geröstete Toast aus dem Toaster? Wie viele Gummibänder passen um eine Melone, bevor sie platzt? Und wie viele Gegenstände lassen sich an eine Spaghetti hängen, bevor sie zerbricht?“, so RTL. 

Wann der Sender mit der Show an den Start geht, sei zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch unklar.

RTL: Laura Wontorra soll „Jetzt knallt’s“ moderieren

Doch bereits jetzt steht fest: Laura Wontorra (33) wird die Gameshow moderieren. Und die ist im Hause RTL schon lange keine Unbekannte mehr.

Erst kürzlich moderierte die Partnerin von VfL-Bochum-Kicker Simon Zoller (30) das RTL-Turmspringen, auch bei „Ninja Warrior“ steht die Brünette seit 2016 vor der Kamera.

Unterstützt werden soll sie durch Kult-Hitzkopf Detlev Steves, bekannt aus zahlreichen Vox-Formaten wie „Ab ins Beet!“, „Claus und Detlef – Die Superchefs“ und „Grill den Henssler“, der in „Jetzt knallt’s“ als eine Art „Versuchskaninchen“ agieren soll. (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.