Skandal-Doku über Harry und Meghan Netflix-Insider warnt Royals: „Viel schlimmer, als sie sich vorstellen“

Die brisante Netflix-Doku über Prinz Harry und Meghan Markle soll für die königliche Familie noch „viel schlimmer“ werden, als gedacht. Davor warnt nun ein Insider des Streaming-Dienstes.

Der nächste Skandal bei den Royals steht unmittelbar bevor! Mit der Veröffentlichung des Trailers zur Netflix-Doku über Prinz Harry und Meghan Markle wird eine königlich-britische Schlammschlacht angekündigt, vor dessen Ausmaß nun sogar ein Insider des Streaming-Dienstes warnt.

Denn die Dokumentation, die schon vor ihrer Ausstrahlung höchst umstritten ist, zeigt nicht nur bisher unveröffentlichte Aufnahmen von Harry und Meghan. „Es ist viel schlimmer, als es sich die Royals überhaupt vorstellen […] Mir wurde gesagt, dass sie [die Dokumentation] absolut explosiv und sehr schädigend sein wird“, verrät die Netflix-Quelle gegenüber „mirror.co.uk“.

Die ersten drei Teile der Doku sind ab dem 8. Dezember 2022 auf Netflix zum Streamen verfügbar. Was die königliche Familie zu befürchten hat und wie sie sich dagegen wehren will, erfahren Sie oben im Video. (gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.