„Masked Singer“ Plötzlich wendet sich Moderator direkt an eine Frau – es ist nicht seine Gattin

„The Masked Singer“ 2022: Matthias Opdenhövel (hier im April 2022) moderiert die Sendung. Jetzt wendete er sich an eine Frau, aber nicht seine Frau...

„The Masked Singer“ 2022: Matthias Opdenhövel (hier im April 2022) moderiert die Sendung. Jetzt wendete er sich an eine Frau, aber nicht seine Frau...

„The Masked Singer“ ist eine Runde weiter. Enttarnt wurden zur Feier des Halbfinales gleich zwei Stars.

Es geht stramm aufs Finale zu. Nur noch sechs Prominente traten am Samstagabend (16. April 2022) beim Halbfinale von „The Masked Singer“ an.

Aber: Gleich zwei Stars ließen im Halbfinale der beliebten ProSieben-Show ihre aufwendigen Masken fallen.

„The Masked Singer“ 2022: Diese Stars rätseln im Halbfinale

Dafür hatten die Macher von „The Masked Singer“ den Dauer-Ratern Rea Garvey und Ruth Moschner einen echten Musik-Profi zur Seite gestellt.

Alles zum Thema The Masked Singer
  • „The Masked Singer“ Wer hat die Show eigentlich erfunden?
  • „The Masked Singer“ ProSieben-Show geht in die nächste Runde: Erste Masken der neuen Staffel enthüllt
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „The Masked Singer“ auf der Kippe? Moderator Opdenhövel scheinbar mit erneuter Infektion
  • „The Masked Singer“ ProSieben-Kostüm lässt Fan-Herzen höher schlagen - „Dieses Mal topt ihr alles“
  • „The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fällt heute aus – ProSieben hat Ersatz gefunden
  • „The Masked Singer“ Ruth Moschner schaltet Staatsanwaltschaft ein – „um etwas zu bewirken“
  • „The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fehlt wegen Corona– Fans haben andere Theorie
  • „The Masked Singer“ 2022 Schon enttarnt? Fans sicher: Kölner TV-Star ist das Zebra
  • „The Masked Singer“ Wer steckt unter der Seestern-Maske? Rea Garvey und Fans einig

„Als Coach bei „The Voice“ muss er immer komplett auf sein Gehör vertrauen. Nico Santos nutzte seine Erfahrung. „Wir freuen uns sehr, ihn im Halbfinale als Gast im Rateteam zu haben“, kündigt der Sender auf Instagram an.

Für die berühmte Show hatte der 29-Jährige vorab einen ganz besonderen Plan: „Ich wurde in den vergangenen Jahren ja schon mehrmals unter einer der Masken vermutet, so auch wieder in der aktuellen Staffel. Sorry, aber auch in diesem Jahr stecke ich in keinem der großartigen Kostüme. Umso mehr freue ich mich aber darauf, in dieser einzigartigen und verrückten Show mitzurätseln“, verriet er ProSieben.

„The Masked Singer“: Das passiert im Halbfinale der sechsten Staffel am 16. April 2022

Hier lesen Sie die wichtigsten Inhalte der Show vom 16. April 2022 auf ProSieben. Alle Infos zum Halbfinale von „The Masked Singer“:

  • Ablenkungsmanöver der besonderen Art: Zu Beginn des Auftritts tanzt eine zweite Discokugel über die Bühne – ehe die wahre Promi-Sängerin herauskommt und loslegt. Die Version von „Lady Marmalde“ lässt viele Zuschauerinnen und Zuschauer noch sicherer werden: Die Discokugel ist Jeanette Biedermann. Die Sängerin ist seit Beginn unter den Favoriten. Rea Garvey will ein bisschen Spannung reinbringen und absichtlich jemand anderes nennen. „Was ist mit Annalena Baerbock?“, meint er und sorgt so für Lacher im Publikum. Weil das Kostüm am Hintern leicht eingebeult ist, legt Moderator Matthias Opdenhövel Hand an und greift ungeniert unter das Kostüm, um alles zurechtzurücken. „Anzeige ist raus“, so Ruth Moschner. Das meint sie als Witz, auch wenn der in Bezug auf einen Po-Grapscher nicht wirklich angebracht ist.
  • Der Dornteufel sorgt hingegen für Uneinigkeit im Rateteam. Moschner glaubt an Hannes Jaenicke, Garvey an Olli Dittrich. Nico Santos bringt mit Christoph Waltz einen echten Hollywood-Megastar ins Spiel. Nicht nur deshalb ist der Dornteufel wohl ein Fan von ihm – und fordert Santos zum Duett auf.
  • Hat sich das Zebra etwa verplappert? „Ich mag alle Farben“, sagt der Promi unter der Maske auf die Frage von Rea, ob sein Leben auch so bunt sei wie die Bühne. Alle Farben? Da denkt das Rateteam direkt an den DJ Frans Zimmer, der unter diesem Namen Musik macht. Wohl nur eine falsche Fährte, denn der Stimme nach ist sich das Rateteam sicher, dass es eine Frau sein muss.
  • Die erste Entscheidung des Abends: Die Discokugel steht nach dem ersten Dreikampf als Finalist fest.
  • Den zweiten Dreikampf eröffnet der Ork – und zeigt erneut sein Sprach-Talent. Er sang schon Italienisch, Türkisch und Spanisch, diesmal singt er Englisch und Deutsch gemischt. „Und sogar mit französischem Akzent“, stellt Nico Santos fest. Und charmant ist er auch noch, initiiert ein gemeinsames „Happy Birthday“ für Ruth Moschner. Der Moderator richtet das Wort an eine Frau, die nicht seine Gattin ist: Diesen Moment nutzt Moderator Matthias Opdenhövel für einen Gruß an seine Mutter. Diese feierte nämlich ihren 85. Geburtstag – den ihr Sohn wegen der Show verpasst.
  • „Das ist die unterste Schublade“, sagt Garvey zum Indizienfilm des Gorillas: Hintergrund: Darin schreibt dieser einen Brief an seine Mutter – und flunkert bezüglich seiner bisherigen Auftritte. Rea deutlich: „Der hat seine Mutter angelogen, das geht gar nicht!“ Was aber richtig gut geht: Sein Auftritt. Mögliche Kandidaten, die laut Rateteam unter der Maske stecken könnten: Rúrik Gíslason, Heiner Lauterbach und Detlef D Soost.
  • Letzter Halbfinalist: der Seestern. Der sorgt für große Verwirrung. Weder Rateteam noch Zuschauerinnen und Zuschauer haben eine echte Idee, wer unter der Maske steckt. Esther Schweins oder Katja Riemann lauten zwei Tipps.
  • Als zweiter Finalist steht nun auch der Ork.
  • Zittern müssen somit Gorilla, Seestern, Zebra und Dornteufel. Zwei von ihnen werden demaskiert. Und einen trifft es schon vor der zweiten Gesangsrunde. Und zwar den Gorilla. Unter der Maske versteckte sich tatsächlich Rúrik Gíslason.
Der Fußballer Rurik Gislason steht bei der RTL-Tanzshow «Let's Dance» auf der Bühne.

Rúrik Gíslason (hier im Mai 2021 bei „Let’s Dance“) sang bei „The Masked Singer“ unter der Gorilla-Maske.

  • Der Clou in der zweiten Gesangsrunde: Irgendwo auf der Bühne versteckt sich ein Hinweis.
  • Der Dornteufel zeigt sich im zweiten Song von seiner emotionalen Seite, singt „Hold me Now“ von Johnny Logan. Top-Tipp der Jury: Schauspieler Mark Keller.
  • Der Seestern stiftet mit dem zweiten Song noch mehr Verwirrung. „Habt ihr die Sängerin ausgetauscht?“, so Rea verzweifelt.
  • Annett Louisan, Ella Endlich, Anke Engelke – wer ist nur das Zebra? Nico Santos’ Tipp, Michelle, wird vom Promi unter der Maske mit einem „Nope“ quittiert.
  • Die nächste Entscheidung: Das Zebra und der Dornteufel sind im Finale.
  • Heißt auch: Der Seestern ist raus und wird demaskiert. Unter dem Kostüm steckt „Tatort“-Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer.

Im Finale von „The Masked Singer“ treten am 23. April 2022 noch vier maskierte Prominente an und kämpfen um den Titel. Bisherige Sieger waren etwa Sarah Engels oder Tom Beck. (jxr, sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.