„The Masked Singer“ 2023Erstes Kostüm enthüllt – Fans bereits mit klarer Vermutung

ProSieben hat das erste Kostüm der achten „The Masked Singer“-Staffel enthüllt: das Seepferdchen. Die Fans spekulieren bereits, wer sich unter der Maske verstecken könnte.

von Steven Salentin (sal)

„The Masked Singer“ 2023 wirft seine Schatten bereits voraus. Nun hat ProSieben das erste Kostüm der achten Staffel enthüllt: Es ist das Seepferdchen.

Es sei „extra an Land gekommen, um auf der großen Bühne mit seiner Stimme zu glänzen“, verriet der Sender am Montag (13. März 2023) in der Bildunterschrift zum Enthüllungs-Post auf Instagram.

„The Masked Singer“: Seepferdchen leuchtet im Dunkeln in Regenbogen-Farben 

Über Mailand und Paris sei das Seepferdchen – „nicht nur eine Fashion-Ikone, sondern auch ein richtiger Superstar“ – bei „The Masked Singer“ gelandet.

Alles zum Thema The Masked Singer

1
/
4

Auch auf der „The Masked Singer“-Website finden sich erste Hinweise auf den Promi, der unter der Maske steckt: „Das verträumte“ Seepferdchen komme aus dem Verborgenen, lebe in den „Tiefen des Ozeans“, wo es die „kleinen Seepferdchen“ unterrichte. Sehen Sie hier das Seepferdchen-Kostüm von „The Masked Singer“ 2023:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Insgesamt 600 Stunden Arbeit haben Alexandra Brandner und ihr Team in das Seepferdchen-Kostüm gesteckt – und gleich mehrere Besonderheiten integriert.

„Die Maske vom Seepferdchen wird auf den Schultern getragen, statt wie üblicherweise auf dem Kopf. Das entlastet den maskierten Star und sorgt für mehr Bewegungsfreiheit“, verrät die „The Masked Singer“-Gewandmeisterin.

„The Masked Singer“: Wer ist das Seepferdchen?

Dass das Seepferdchen-Kostüm mit fluoreszierender besprüht ist und so im Dunkeln in allen Farben des Regenbogens schimmert, könnte ebenfalls ein Hinweis auf seine Identität sein. Nehmen Sie hier an der „The Masked Singer“-Umfrage von EXPRESS.de teil:

Die „The Masked Singer“-Fans jedenfalls haben schon eine klare Vermutung: Jemand aus dem Mode-Bereich steckt unter dem Kostüm. In der Kommentarspalte bei Instagram sind vor allem die Namen von „Let's Dance“-Juror Jorge Gonzales, „Dschungelcamp“-Star Papis Loveday, „GNTM“-Legende Bruce Darnell und Modeschöpfer Guido Maria Kretschmer zu lesen. Auch Lena Gercke und Heidi Klum werden genannt.

Ab dem 1. April 2023 steigt dann auch das Rateteam um Ruth Moschner, Rea Garvey und einem wöchentlich wechselnden Gast in die Mutmaßungen bezüglich des Seepferdchens (und der anderen „The Masked Singer“-Kostüme) ein. ProSieben zeigt dann jeden Samstag ab 20.15 Uhr eine neue Folge der achten Staffel. Moderiert wird das Ganze wie gewohnt von Matthias Opdenhövel.