Kurioser Verkehrsunfall Fahrerloser Linienbus kracht in Wohnhaus – zahlreiche Verletzte

„The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fällt heute aus – ProSieben hat Ersatz gefunden

Matthias Opdenhövel (hier im Januar 2022) ist aktuell corona-positiv und fehlt daher beim Auftakt der neuen „The Masked Singer“-Staffel am 19. März 2022.

Matthias Opdenhövel (hier im Januar 2022) ist aktuell corona-positiv und fehlt daher beim Auftakt der neuen „The Masked Singer“-Staffel am 19. März 2022.

„The Masked Singer“ 2022: Matthias Opdenhövel kann beim Auftakt der neuen Staffel  am 19.3. nicht moderieren. Prosieben hat bereits Ersatz für ihn gefunden.

Eigentlich sollte Matthias Opdenhövel den Auftakt von „The Masked Singer“ am Samstagabend wie gewohnt moderieren. Doch daraus wird nichts!

Der 51-jährige Ex-Stadionsprecher von Borussia Mönchengladbach fällt coronabedingt aus und müsse wegen seiner Erkrankung „noch ein paar Tage zu Hause“ bleiben, teilte der Sender am Freitag (18. März 2022) mit. Was bedeutet das für die beliebte Prosieben-Show?

„The Masked Singer“: ProSieben hat bereits Ersatz gefunden

Als Moderator springe Thore Schölermann (37) ein, der selbst mal als  Monstronaut Kandidat bei „The Masked Singer“ war.

Alles zum Thema The Masked Singer
  • „The Masked Singer“ Wer hat die Show eigentlich erfunden?
  • „The Masked Singer“ ProSieben-Show geht in die nächste Runde: Erste Masken der neuen Staffel enthüllt
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „The Masked Singer“ auf der Kippe? Moderator Opdenhövel scheinbar mit erneuter Infektion
  • „The Masked Singer“ ProSieben-Kostüm lässt Fan-Herzen höher schlagen - „Dieses Mal topt ihr alles“
  • „The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fällt heute aus – ProSieben hat Ersatz gefunden
  • „The Masked Singer“ Ruth Moschner schaltet Staatsanwaltschaft ein – „um etwas zu bewirken“
  • „The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fehlt wegen Corona– Fans haben andere Theorie
  • „The Masked Singer“ 2022 Schon enttarnt? Fans sicher: Kölner TV-Star ist das Zebra
  • „The Masked Singer“ Wer steckt unter der Seestern-Maske? Rea Garvey und Fans einig

„Corona erweist sich hartnäckiger als gedacht. Deswegen sehe ich am Samstag zum ersten Mal ‚The Masked Singer‘ im Fernsehen“, erklärte Opdenhövel. „Lieber Monstronaut, danke fürs Einspringen. Aber bitte lass die Bude stehen, bis ich nächste Woche wiederkomme.“

Der Moderator sei sehr traurig darüber, aber könne nächsten Samstag  dann hoffentlich seine „neue Gang“ und alle anderen wiedertreffen.

„The Masked Singer“: Thore Schölermann wird Opdenhövel vertreten

„Ich liebe die Show und es ist mir eine Ehre, einzuspringen. Lieber Matthias, ich gebe mein Bestes, dich einigermaßen standesgemäß zu vertreten. Gute Besserung“, sagte Thore Schölermann.

Die Kostüm-Show startet am Samstag in die sechste Staffel. Es wird die erste „Masked Singer“-Folge sein, die Matthias Opdenhövel nicht moderiert. Opdenhövel hatte in der vergangenen Woche erklärt, dass er Corona habe. Er hatte deswegen auch schon bei seinem Magazin „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ pausieren müssen, das er mit Kollegin Linda Zervakis moderiert. (red/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.