Marcel Remus Nach Einweisung in Klinik wegen Herzproblemen – Promi-Makler meldet sich

Marcel Remus beim Deutschen Fernsehpreis am 16. September 2021 in Köln. Der bekannte Promi-Makler war auf Mallorca im Krankenhaus.

Marcel Remus beim Deutschen Fernsehpreis am 16. September 2021 in Köln. Der bekannte Promi-Makler war auf Mallorca im Krankenhaus.

Der bekannte Promi-Makler Marcel Remus wurde in ein Krankenhaus auf Mallorca eingeliefert. Jetzt meldet er sich mit einem Update. 

Palma de Mallorca. Gute News von Marcel Remus (35). Nachdem der Promi-Makler wegen Herzproblemen in ein Krankenhaus auf Mallorca eingeliefert werden musste, gibt er jetzt bereits wieder Entwarnung. In seiner Instagram-Story meldete er sich mit einem Update.

„Gerade raus aus dem Krankenhaus und zu Hause“, schrieb Remus am späten Dienstagabend (12. Oktober) zu einem Selfie auf Instagram, das ihm in seinem Bett zeigt.

Marcel Remus: „Mein Körper hat 'Stopp' gesagt.“

Und weiter: „Mein Körper hat gestern 'Stopp' gesagt. Das war ein Warnsignal.“ Von den Ärzten habe er gesagt bekommen, dass er ab jetzt besser auf sich achten müsse. 

Das nimmt sich Remus auch zu Herzen. Sein neues Motto nach diesem Schock laute jetzt „Vollgas und Attacke, aber mit Gesundheit an erster Stelle“.

Der Makler ist aus der Vox-TV-Show „Mieten, kaufen, wohnen“ bekannt und verkauft seitdem Luxus-Villen auf der wunderschönen Insel Mallorca. Seine Kunden: Überwiegend Prominente. Nun sorgen sich jedoch seine Fans um den 35-Jährigen.

Marcel Remus mit Herzproblemen in Klinik eingewiesen

Nachdem Marcel Remus zuvor in seiner Instagram-Story noch Fotos einer Luxus-Villa geteilt hatte, postete der 35-Jährige plötzlich ein Foto von sich aus dem Krankenhaus. Im Bett liegend und im OP-Kittel nahm er ein Selfie von sich auf.

Dazu schrieb der Promi-Makler den beunruhigenden Satz: „Von der Notaufnahme direkt eingewiesen.“

Der TV-Makler wurde aufgrund von Herzproblemen in die Klinik eingeliefert. Sein Herz wurde direkt zwei Stunden lang untersucht und er sollte erstmal über Nacht noch im Krankenhaus bleiben.

Marcel Remus bricht auf Instagram in Tränen aus

Mit Tränen in den Augen sagte der 35-Jährige in seiner Instagram-Story: „Also morgen kein hola hola hola!“ Danach brach der Promi-Makler in Tränen aus: „Ich bin fertig mit den Nerven. Es ist alles krass, sag ich euch!"

Alles zum Thema Social Media
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“
  • Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter
  • Emotionale Worte Oliver Pocher zeigt sich mit seiner Ex – „aufgeschmissen ohne Euch“
  • Ganz schön clever Splitterfasernackt auf Instagram? Fitness-Star zeigt, wie's geht

Der Makler ist über seine Beschwerden geschockt und appelliert an seine Fans: „Und genau das, was die Leute einem immer sagen, man soll schön auf sich Acht geben und man denkt ja immer, das passiert einem selbst nicht – und dann liegt man plötzlich da. Deswegen sage ich euch, achtet auf euch, es kann schneller passieren, als man glaubt.“ (jbo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.