Auf dem Weg zum Training Panne bei „Let's Dance”-Nicolas macht Partner große Sorgen

Nicolas Puschmann_130421

Nicolas Puschmann, „Prince Charming” der ersten Stunde, ist am Montag (12. April 2021) auf dem Weg zum „Let's Dance”-Training mit dem Auto liegen geblieben. 

Köln – Schock-Situation für den diesjährigen Ersatz-„Dschungelcamp”-Kandidaten Lars Tönsfeuerborn (31)! Der Partner des aktuellen „Let's Dance“-Kandidaten Nicolas Puschmann (30) musste diesem in einer Not-Situation aushelfen. 

  • „Prince Charming“: Nicolas Puschmann tanzt bei „Let's Dance“ 2021 auf RTL
  • Sein Partner Lars Tönsfeuerborn musste Puschmann am Montag (12. April 2021) bei einer Auto-Panne helfen
  • Auf dem Weg zum „Let's Dance“-Training ist Puschmann mit dem Auto liegen geblieben

Der Grund: Auf dem Weg zum „Let's Dance“-Training ist Nicolas Puschmann am Montag (12. April 2021) mit seinem Auto in Köln liegengeblieben. Er hatte nicht mehr genug Benzin im Auto. 

Daraufhin bestellte sich der 30-Jährige ein Taxi, rief aber seinen Partner Lars Tönsfeuerborn mehrfach an, um auszuhelfen. Doch dieser war während der Anrufe in zahnärztlicher Behandlung...

„Let's Dance“: Ex-„Prince Charming“ Nicolas Puschmann bleibt mit Auto liegen

Lars Tönsfeuerborn erklärte am Montag (12. April) seinen 69.400 Instagram-Abonnenten (Stand: 13. April 2021) in einer Instagram-Story, dass er sich am Montag beim Zahnarzt aufgehalten hat.

Während einer Zahnreinigung erreichten ihn etwa zehn Anrufe seines Partners Nicolas Puschmann, der 2021 Kandidat bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ mitmacht. 

In der beliebten RTL-Sendung tanzt Puschmann mit Vadim Garbuzov (33). Dabei sind sie das erste männliche Tanz-Paar in der deutschen „Let's Dance“ -Ausgabe.

Lars Tönsfeuerborn machte sich direkt Sorgen über die zahlreichen Anrufe seines Freundes während seiner Behandlung.

Tönsfeuerborn auf Instagram: „Wenn man bei der Zahnreinigung liegt und danach auf seinem Handy irgendwie gefühlt zehn Anrufe in Abwesenheit von seinem Partner hat und dazu noch geschrieben wird: 'Komm, ich nehme dich niemals als Notfall-Kontakt', dann macht man mich sich im ersten Moment natürlich große Sorgen!“

Weiter erklärt er: „Wenn dann aber der Anruf kommt und es heißt: 'Ich bin mit dem Auto liegen geblieben, weil der Kraftstoff alle war, dann ist der Montag pannenmäßig sehr gut gerettet! Na ja, ich gehe jetzt auf Rettungsaktion und halte euch auf dem Laufenden!“

„Let's Dance“: Puschmann hat Autopanne, Freund Lars Tönsfeuerborn rettet ihn

Wie sich rausstellte: Nicolas Puschmann war mit seinem Auto auf dem Weg zum „Let's Dance“-Training. Es war nicht genügend Benzin in seinem Auto. Er setzte das Auto ab und bestellte sich ein Taxi, um noch rechtzeitig beim Tanz-Training zu erscheinen.

Freund Lars Tönsfeuerborn, mit dem Puschmann kurzzeitig getrennt, aber nun wieder zusammen ist, sollte sich also um das liegengebliebene Auto kümmern.

Auf Instagram verriet der Podcaster Tönsfeuerborn nach seiner Rettungsaktion: „Also Mission completed. Schatzi, du kannst dein Auto hier an der Stelle, wo du es abgestellt hast, dann auch wieder abholen. Aber tanz' doch erst einmal noch ein bisschen, ne? Sei schön fleißig und ich gehe jetzt auch mal weiter arbeiten.“

„Let's Dance“: Nicolas Puschmann meldet sich nach Autopanne prompt auf Instagram

Let's Dance“-Kandidat Nicolas Puschmann meldete sich während des Tanz-Trainings auch auf seinem Instagram-Profil und wandte sich an seine 104.000 Instagram-Abonnenten (Stand: 13. April 2021).

Puschmann: „Einen wunderschönen Happy Montag, ihr Lieben. Ja, heute Morgen (Anm. d. Red.: Montag (12. April 2021)) ist es mir das erste Mal passiert, ich war auf dem Weg zum Training und der Tank ging tatsächlich alle!“

Der 30-Jährige erklärt weiter: „Ich dachte ich schaffe es noch, aber ich habe das Auto dann irgendwo abgestellt und bin mit dem Taxi weiter gefahren, weil ich keinesfalls zu spät zum Training kommen wollte, da die Choreografie auch sehr anspruchsvoll ist. Mein wertester Freund hat mich dann aber gerettet und ich kann das Auto nachher abholen, aber das war echt so ein typischer Montagmorgen, das kann ich euch aber mal sagen!“

„Let's Dance“: Süße Worte von Nicolas Puschmann an seinen 'Helden' Lars Tönsfeuerborn

Nach dem „Let's Dance“-Training richtet sich Puschmann erneut an seine Instagram-Follower und hält eine süße Liebeserklärung an seinen Partner.

Singend erklärt er: „Man könnte auch ganz simpel sagen: 'Du hast den Kraftstoff vergessen, mein Nicolas.“

Mit der Aussage und seinem Sing-Sang-Satz, spielt Puschmann auf den Nina Hagen-Klassiker „Du hast den Farbfilm vergessen, mein Michael“ an.

Puschmann weiter mit einem Augenzwinkern: „Ja, das ist halt so, wenn man nicht seinen Kraftstoff kontrolliert“.

Versehen hat Puschmann seine Instagram-Story mit einem großen Herz und einer Verlinkung zu seinem Freund mit den Worten 'Danke'. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.