„Let's Dance“ 2022 Michelle spürt Folgen ihres Schlaganfalls noch heute

Sängerin Michelle (hier bei DSDS 2016) hatte mit 31 Jahren einen Schlaganfall.

Sängerin Michelle (hier bei DSDS 2016) hatte mit 31 Jahren einen Schlaganfall.

Schlagerstar Michelle berichtet im RTL-Interview von ihrem Schlaganfall 2003. Wie fit sie heute ist, beweist die Schlager-Legende bei „Let's Dance“ 2022.

Es hätte ganz übel ausgehen können. Schlagerstar Michelle (50) erlitt im Jahr 2003 vor einem Bühnenauftritt einen Schlaganfall.

Im letzten Jahr hat die Sängerin in einem RTL-Interview über ihre schlimme Erfahrung gesprochen und verraten, dass sie ihre Erkrankung vor 19 Jahren nicht wirklich ernst genommen hat.

Michelles großer Durchbruch kam im Jahr 2001. Die damals 29-Jährige performte ihren Super-Schlagerhit „Wer liebe lebt“ beim Eurovision Song Contest 2001 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen und belegte den achten Platz.

Alles zum Thema RTL
  • „Wer wird Millionär?“ Ex-9live-Moderator rät sich zum Riesengewinn – Jauch baff: „Gibt es nicht! Irre!“
  • Martin Rütter Hunde-Profi verschlägt es bei Erziehungsmethode die Sprache – „völliger Quatsch“
  • RTL-Turmspringen Thorsten Legat fällt aus – üble Hodenverletzung
  • „Let’s Dance“ Nach Finale spricht Janin Ullmann aus, was sie über ihrer Mitstreiter denkt
  • Lola Weippert Alter Mann beleidigt Moderatorin aufs Übelste – sie stellt ihn bloß
  • Katja Burkard Moderatorin bringt Köln zum Jubeln – daran ist auch ihr Outfit schuld
  • „Sommerhaus der Stars“ Ex-Kandidatin macht besonderes Liebesgeständnis – „keine Angst“
  • „Let's Dance“ ist schuld Amira Pocher zeigt Dessous – und verrät uns pikante Details über ihre Brüste
  • Sarah Engels Tränen-Statement aus dem Urlaub mit Julian: „Scheint nicht immer nur die Sonne“
  • Wie bei RTL-Show Nach Quälerei bei Olympia: Kuriose Disziplin ersetzt Springreiten beim Fünfkampf

Michelle: Schlaganfall nicht ernst genommen

Michelle gab alles für ihre Karriere, doch ihre Gesundheit blieb auf der Strecke. Kurz vor einem Auftritt im Jahr 2003 erlitt die Sängerin mit gerade einmal 31 Jahren einen Schlaganfall während der Proben. Damals nahm sie ihre Erkrankung nicht ernst, wie sie erklärte: „Ich fand das doof, dass ich nicht auf die Bühne gehen konnte!“

Michelles linke Körperhälfte ist nach ihrem Schlaganfall bis heute schwächer als die rechte. Andere Schäden im Körper seien bei der Schlagersängerin nach ihrer Erkrankung aber nicht festgestellt worden.

Michelle sagt, dass sie „mit einem blauen Auge davongekommen“ ist. Dann erklärt sie: „Wenn ich jetzt mit 50 einen Schlaganfall habe, steckt das der Körper vielleicht nicht mehr so gut weg.“

Wie fit sie heute ist, beweist die Schlager-Legende aktuell bei „Let's Dance“ 2022. Dafür hat Michelle ihren Lifestyle über die Jahre hinweg komplett verändert.

Michelle: Sie hat ihren Lifestyle komplett verändert

Zufriedenheit und Natürlichkeit stehen mittlerweile an oberster Stelle: „Ich glaube, dass Ernährung viel ausmacht, glücklich sein ganz viel ausmacht. Wenn es halt geht, Rauchen und Alkohol so gut wie möglich vermeiden“, erklärt Michelle in dem RTL-Interview.

Seit drei Jahren hat Michelle keine Zigarette mehr angezündet. Auch ernährt sie sich seither komplett vegan und achtet sehr auf ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit. Für sie gibt es mittlerweile nichts Wichtigeres, als die Gesundheit in ihren Lebens-Fokus zu setzen – und das auch mental.

Michelle hat sich von ihren Brustimplantaten getrennt

Michelle hat erst im Februar 2021 verraten, dass sie sich von ihren Brustimplantaten verabschiedet hat – nach 20 Jahren. Der Schlagerstar setzt mit ihren 50 Jahren lieber auf Natürlichkeit. Selbstliebe und Selbstbewusstsein seien ihr mittlerweile am wichtigsten. Sie fühle sich „schön wie nie“. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.