+++ VORHERSAGE +++ Von wegen Sonne „Superzellen“, Großhagel, Orkanböen: EM-Wetter in Köln weiterhin ein Reinfall

+++ VORHERSAGE +++ Von wegen Sonne „Superzellen“, Großhagel, Orkanböen: EM-Wetter in Köln weiterhin ein Reinfall

„Let's Dance“Nach Tanz von Detlef wird es laut am Jurypult – Motsi ganz aufgeregt: „Ich hab es gesehen!“

Detlef Soost und Profi Ekaterina Leonova tanzten am 17. Mai 2024 auf dem Parkett in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Coloneum in der zweiten Runde einen Jive. Für den Tanz gab es 29 Punkte von der Jury.

Detlef Soost und Profi Ekaterina Leonova tanzten am 17. Mai 2024 auf dem Parkett in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Coloneum in der zweiten Runde einen Jive. Für den Tanz gab es 29 Punkte von der Jury. 

Detlef Soost und Profi Ekaterina Leonova tanzten im „Let's Dance“-Halbfinale im zweiten Durchgang einen Jive. Danach ging es am Jury-Tisch hoch her. Vor allem Motsi Mabuse war aus dem Häuschen. 

von Julia Bauer (jba)

Nach seinem erfolgreichen Slowfox mit 29 Punkten tanzte Detlef Soost am Freitagabend (17. Mai 2024) bei „Let's Dance“ mit seiner Partnerin Ekaterina Leonova einen Jive zum Hit „Livin' La Vida Loca“. Nach dem Auftritt wurde es laut am Jurypult.

„Ich freu mich auf den Jive, ich weiß aber, dass es mit meinen 1,90 Metern wieder ein Brett zu bohren sein wird“, war schon im Einspieler von dem Tanzcoach zu hören. 

„Let's Dance“: „Du hast mit diesem Jive gesagt: Ich geh nicht nach Hause!“

Der Auftritt startete mit einem kurzen Solo-Part von Detlef Soost. Danach ging es nicht weniger flott mit Ekat weiter. Sichtlich angestrengt, auf die richtigen Schritte zu achten, aber mit viel Spaß an der Sache lieferte Detlef Soost auch bei seiner zweiten Performance in diesem „Let's Dance“-Halbfinale ab

Alles zum Thema Ekaterina Leonova

Motsi Mabuse war hin und weg und konnte ihre Euphorie nicht zurückhalten: „Wow! Also du hast mit diesem Jive gesagt: ,Ich geh nicht nach Hause. Alles an meinem Körper wird sich bewegen, egal was. ALLES!‘ Ich hab es gesehen! Ich hatte das Gefühl, du atmest nicht. Jeden Beat habt ihr da getanzt!”

Obwohl Ekaterina Leonova die Profitänzerin der beiden ist, war auch sie nach dem Tanz „völlig fertig“, wie Daniel Hartwich feststellte. „Zwei Minuten Jive, was ist los? Du bist Profitänzerin!“, hakte der Moderator lachend nach.

Hier lesen: „Let's Dance“ 2024 – Publikum in großer Sorge um Ekaterina Leonova nach Tanz mit Detlef

„Er war so schnell. Deswegen hab ich ein Solo am Anfang eingebaut, ich konnte nicht mehr!“, gab Leonova erschöpft zu. Joachim Llambi lobte den verschwitzten Detlef in den höchsten Tönen. „Du hast das Ding hier voll gerockt. Du hast das Publikum hier zum Beben gebracht, der Schlagzeuger hat es gut mit dir gemeint. Alles war eine runde Nummer.“

Am Ende gab es erneut, wie schon in der ersten Runde, 29 Punkte für Detlef Soost. Sogar von Joachim Llambi gab es volle Punktzahl, lediglich Motsi zog ein Pünktchen für den Hip-Hop-Tänzer ab.