+++ EILMELDUNG +++ Erster FC-Abgang perfekt VfB Stuttgart schlägt in Köln zu: „Zählt zu den spannendsten Spielern“

+++ EILMELDUNG +++ Erster FC-Abgang perfekt VfB Stuttgart schlägt in Köln zu: „Zählt zu den spannendsten Spielern“

„Let’s Dance“-Paar haut abGemeinsamer Trip im Ausland – es wird „richtig heiß“

Sonne statt TV-Studio! Die Osterpause von „Let’s Dance“ verbringt ein Tanzpaar gemeinsam.

von Simon Küpper (sku)

Zwangspause bei „Let’s Dance“! Nach der vierten Liveshow schickt RTL die Stars der Sendung notgedrungen in den Urlaub. Ein Juror hat es schon an den Strand geschafft, ein Tanzpaar macht sogar gemeinsam einen Trip.

Bevor der Sender am 5. April 2024 zum erneuten Tanz bittet, können sich auch die Profis und Promis ein wenig erholen. Da an Karfreitag keine Tanzveranstaltungen stattfinden dürfen, fällt auch die TV-Show aus (alle Sendertermine von „Let’s Dance“ findest du hier).

„Let's Dance“: Zwangspause – Jorge González schon am Strand

Die Osterpause nutzen die Kandidatinnen und Kandidaten fast schon traditionell für Kurz-Trips in die Sonne. Die Profis zieht es immer zu einem Wiedersehen mit Familien und Freunden, schließlich verlegen viele von ihnen ihren Lebensmittelpunkt für die Dauer der Show zeitweise an einen anderen Ort. 

Alles zum Thema RTL

Juror Jorge González musste zuletzt einige Fan-Kritik für ein Urteil einstecken. Das hat er nun aber erst einmal hinter sich gelassen. 

Hier siehst du den Instagram-Post von Jorge González:

„Let’s Dance“ 2024: Hier bekommst du Gerüchte, aktuelle News, die schönsten Bilder und Hintergrund-Infos

Auf Instagram grüßt er direkt vom Meer, macht mit Freunden Urlaub an in der italienischen Region Apulien. Nahe der Küstenstadt Gallipoli tankt er Kraft für die kommenden Shows von „Let’s Dance“. 

Noch haben sich aber nicht alle in den Urlaub verabschiedet. Jana Wosnitza zeigte sich noch beim „Trainingsauftakt“ mit Vadim Garbuzov und auch Gabriel Kelly und Malika Dzumaev absolvierten am Montag einen letzten Trainingstag vor der Osterpause. 

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Direkt gemeinsam losgeflogen ist Team „D!Kat“. Und bei Ekaterina Leonova und Detlef Soost wird es „richtig heiß“. So erzählt es die Tänzerin auf Instagram mit Blick auf die Temperaturskala in der Türkei. 

Hier machen sie aber nicht nur Urlaub, sondern trainieren auch fleißig. Zumindest halbtags. Ekat: „Wir sind hier, weil Detlef hier arbeiten muss. Er macht so einen Mix zwischen Familienurlaub und Arbeit. Deswegen muss er hier sein und deswegen fängt unser Training erst Mittags an.“