Bombe in Köln 1900 Menschen müssen Häuser verlassen – KVB-Strecke betroffen

„Let’s Dance“ Lola Weippert lässt auf Instagram plötzlich alles raus – „Hör auf“

Lola Weippert (hier zu sehen bei „Let's Dance“ am 16. April 2021 mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc) spricht ihren Fans Mut zu.

Lola Weippert (hier zu sehen bei „Let's Dance“ am 16. April 2021 mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc) spricht ihren Fans Mut zu.

Lola Weippert, Ex-Kandidatin von „Let's Dance“, lässt jetzt auf Instagram alles raus. Sie kann nicht anders, als diese Worte zu schreiben. Und die bewegen viele.

„Let's Dance“, „Love Island“, „Prince Charming“, „Das Supertalent“: Lola Weippert (25) ist ein echter Tausendsassa. Trotz ihres jungen Alters stand Lola Weippert schon für etliche Formate vor der Kamera.

Bereits 2016 startete sie ihre Karriere als Radiomoderatorin und konnte sich bis heute eine stabile Fanbase aufbauen: Allein bei Instagram folgen ihr rund 453.000 Menschen.

„Lets Dance“: Ex-Kandidatin Lola Weippert lässt alles raus

Und an die wendet sich Lola Weippert jetzt mit einer wahnsinnig rührenden Botschaft.

Alles zum Thema RTL

Die ehemalige „Let's Dance“-Kandidatin postet am Montag (28. März 2022) in ihrer Instagram-Story einen geschriebenen Beitrag. Zunächst wolle sie ihren Fans Mut machen in schwierigen Zeiten, erklärt sie. Dann bedankt sie sich bei ihren Anhängerinnen und Anhängern für deren Unterstützung.

Lola Weippert wendet sich direkt zu Beginn ihrer Nachricht persönlich an ihre Fans: „Hey du! Ja, genau du! Nimm dir einen Moment, um das hier zu lesen.“

„Lets Dance“: Ex-Kandidatin Lola Weippert mit rührender Botschaft

Dann wird sie emotional: „Danke, dass es dich gibt! Ich möchte dich daran erinnern, dass du etwas ganz Besonderes bist und ein absolutes Geschenk für diese Welt. Ist dir das eigentlich bewusst? Ich hoffe ja!“

Lola Weippert fordert ihre Fans dazu auf, selbstbewusst zu sein und sich weniger in Selbstkritik zu üben. Sie schreibt weiter: „Sei stolz auf dich. Und hör auf, immer so selbstkritisch mit dir zu sein. Du gehst zu hart mit dir ins Gericht. Und glaube mir, du bist gut genug.“

Weiter schreibt sie: „Akzeptiere und liebe dich so wie du bist, denn du bist einzigartig. Mit all deinen vermeintlichen Ecken und Kanten. Und wer will schon ein perfekt glatt gebügeltes Papier sein? Das ist doch langweilig.“

„Lets Dance“ Ex-Kandidatin Lola Weippert sagt Danke

Zum Abschluss ihres Statements hält die Moderatorin dann noch eine kleine Dankesrede: „Danke, dass du mir hier auf meinem Weg folgst. Du bist für mich eine große Motivation und es mir manchmal ein Rätsel und umso mehr eine riesengroße Freude, dass du mich hier begleitest und unterstützt.“

Die Community fühle sich für Lola Weippert an wie eine große Familie und dieses Erlebnis sei für sie ein „absolutes Privileg“. Lola Weippert betont „deshalb nochmal: DANKE“.

Es schien, als habe Lola Weippert diese Zeilen mal herauslassen müssen. Die Fans jedenfalls werden sich sehr gefreut haben.

Lola Weippert: So lief ihre Teilnahme bei „Lets Dance“ 2021 ab

Lola Weippert nahm 2021 an der 14. Staffel von „Let's Dance“ teil und bekam es in der RTL-Show unter anderem mit Ex-Fußballer Rúrik Gíslason (34) und der aktuellen DSDS-Jurorin Ilse DeLange (44) zu tun.

Zusammen mit Tanzpartner Christian Polanc (43) reichte es immerhin für den sechsten Platz in dieser Staffel. Doch die Erfahrungen und die Emotionen, die sie während der Show mitgenommen hat, scheint viel wichtiger zu sein. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.