+++ EILMELDUNG +++ Große Trauer um „Tribute von Panem“-Star Schauspieler Donald Sutherland ist tot

+++ EILMELDUNG +++ Große Trauer um „Tribute von Panem“-Star Schauspieler Donald Sutherland ist tot

„Let’s Dance“Mimi Kraus äußert sich zum Show-Aus – Kommentar von Joachim Llambi sorgt für Zoff

Ex-Handballer und ehemaliger Teilnehmer von „Let’s Dance“ Michael Kraus sieht zusammen mit Tanzpartnerin und -profi Mariia Maksina in die Kamera.

Mimi Kraus tanzte bei „Let’s Dance“ mit Mariia Maksina.

Geschmäcker sind verschieden. Klar, dass es auch bei „Let’s Dance“ immer mal wieder zu Unstimmigkeiten zwischen Juroren, Tanzpaaren und Fans kommt. Ein Kommentar von Joachim Llambi sorgte nun für Fan-Wut. 

Das musste er erst sacken lassen! Ganze drei Tage hat sich Mimi Kraus Zeit gelassen, um das Aus bei „Let’s Dance“ verarbeiten zu können. Erst am Montag (17. April 2023) meldete er sich via Instagram bei seinen Fans.

Auch Juror Joachim Llambi kommentierte das Posting – und sorgte damit für Wut unter den Fans.

„Let’s Dance“: Kommentar von Joachim Llambi sorgt für Zoff

Mimi zeigte sich nach dem Aus vor allem dankbar und traurig. Zweiteres besonders wegen seiner Tanzpartnerin Mariia Maksina: „Für dich tut es mir fast am meisten Leid.“ Auch für seine Gewichts-Abnahme von über zehn Kilogramm bedankte er sich bei ihr und schrieb weiter: „Ich fühle mich geschmeidiger denn je und hatte mich auf noch mehr Tänze mit dir gefreut.“

Alles zum Thema Joachim Llambi

Doch trotz all der Traurigkeit waren die Fans von Mimi wütend – und zwar auf Juror Joachim Llambi. Dieser wollte sich eigentlich nur bei dem ehemaligen Sportler für seine Teilnahme bedanken und schrieb: „Lieber Mimi, großartige Reise deinerseits bei unserer schönen Tanzshow und auch ich werde dich sehr vermissen. Du bist ein Supertyp, ehrlich, bodenständig und mit viel guter Laune versehen. Wir sehen uns bald wieder.“

Doch die Fans von Mimi nahmen den lieb gemeinten Kommentar nicht gut auf und waren immer noch sauer auf den Juror, denn viele sahen dessen Team-Tanz und die schlechte Bewertung als Hauptgrund für das Aus von Mimi. So meinte eine Userin „auch drei Tage nach dieser (...) Aktion bin ich sauer.“ Weitere schrieben etwa:

  1. „Sie haben ja ihren Teil dazu beigetragen, dass er ausgeschieden ist!“
  2. „Naja, SIE haben mit Ihrer Jurytanzbewertung maßgeblich zum Ausscheiden beigetragen.“
  3. „Habe nicht die geringste Lust Freitag zu schauen und werde es auch nicht tun.“
  4. „Weil Sie ja was vom Tanzen verstehen. In der Tat habe ich das bis letzte Woche echt geglaubt“

Doch nicht nur die niedrige Wertung des Team-Tanzes machte die Menge sauer, sondern auch die Worte des Jury-Mitglieds. Eine Nutzerin schrieb: „Ich glaube Ihnen nicht!“, ein anderer teilte diese Meinung: „Scheinheiliger gehts nicht mehr.“

Sehen Sie hier den Instagram-Beitrag von Mimi Krause:

Llambi vereidigte und reagierte auf viele der Kommentare. Dabei war seine Hauptantwort auf die Anschuldigungen: „Ihre Meinung, ich habe meine eigene und die werde ich auch so weiter durchziehen.“ 

Trotz all der Traurigkeit und der Wut überwogen die vielen lieben Worte und Herzen in der Kommentar-Spalte des Ex-„Let’s Dance“-Teilnehmers.  Auch zahlreiche Fans waren von dem Posting berührt und so teilte einer Mimi mit, dass sein „Herz bei euch“ wäre. Viele nannten ihn zudem auch „Gewinner der Herzen“. (au)