+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

„Let’s Dance“Heute keine Live-Show! RTL präsentiert Fans eine Alternative

Detlef D! Soost, Coach, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, tanzen in der RTL-Tanzshow «Let's Dance» auf dem Parkett im Coloneum.

Ob der Tanz mit Detlef Soost für Ekaterina Leonova zu ihren „Magic Moments“ zählt?  An Karfreitag bekommen die RTL-Tanzpaare aber eine Pause.

„Let’s Dance“-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Am Karfreitag (29. März 2024) findet keine Live-Show statt. Aus einem ganz bestimmten Grund.

Auf eine „Let’s Dance“-Live-Show können die Fans am Freitag (29. März 2024) lange warten. Denn die fällt aus! Beziehungsweise: Sie war niemals geplant.

Denn der Karfreitag ist ein sogenannter stiller Feiertag, an dem deutschlandweit ein Tanz-Verbot gilt. Eine Live-Show, die sich rund um das Tanzen dreht, stattfinden zu lassen, wäre deshalb zugegebenermaßen etwas skurril. Deshalb verzichtet RTL seit Jahren auf die Oster-Ausgabe. Das Studio in Köln-Ossendorf bleibt also leer.

Keine „Let's Dance“-Live-Show an Karfreitag

Doch RTL hat keineswegs vor, die Tanz-begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer auf einen kalten Entzug zu setzen. Der Kölner Privatsender hat einen Plan B, der die Fans bei Laune halten soll.

Alles zum Thema RTL

Denn anstatt Stefano Zarrella, Jana Wosnitza und Tony Bauer zu zeigen, die im Live-TV über das Tanz-Parkett schweben, kramt RTL in seiner  TV-Schatzkiste.

Die Alternative: Der Kölner Sender setzt auf Nostalgie und zeigt stattdessen ab 20.15 Uhr das Special „Let’s Dance – Die Magic Moments der Profis“. Hier verraten die Profitänzerinnen und -tänzer, welche Momente für sie die schönsten, emotionalsten und witzigsten waren.

Doch wie vertreiben sich die Promis, die ja nun zugegebenermaßen ziemlich im Saft stehen, die Zeit ohne Live-Show? 

Nehmen Sie hier an der „Let's Dance“-Umfrage von EXPRESS.de teil:

Juror Jorge González zog es direkt an den Strand, Ekaterina Leonova und Detlef Soost machen sogar einen gemeinsamen Trip

Am 5. April 2024 geht es dann regulär weiter. Die TV-Zuschauerinnen und TV-Zuschauer sehen die kommende „Let’s Dance“-Live-Show ab 20.15 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei Streaminganbieter RTL+.