Dudas Winter-Wechsel fix FC verabschiedet ihn mit Sommer-Ansage – aber Italien-Klub hat Kaufpflicht

„Let’s Dance“ Youtube-Star Julia Beautx ändert ihren Namen für TV-Karriere

Youtuberin Julia Beautx kommt zur Premiere des Films „Sing 2 - Die Show deines Lebens“ im Kino Zoo Palast.

Youtuberin Julia Beautx, hier bei der Premiere des Films „Sing 2 - Die Show deines Lebens“ im Januar 2022, versucht sich 2023 zum ersten Mal im Tanzen.

Unter dem Pseudonym „Beautx“ baute sich „Let's Dance“-Kandidatin Julia eine beeindruckende Karriere auf. Nun soll sich das ändern. 

2,5 Millionen Abonnenten bei Youtube, 3,5 Millionen Fans bei Instagram und knapp vier Millionen bei TikTok: In der Internet-Welt hat es Julia Willecke (23), bekannt als „Julia Beautx“, definitiv geschafft. Für ihre Karriere, die die Blondine bereits auf Schauspielerei und Gesang ausweitete, geht sie nun einen beachtlichen Schritt. 

In wenigen Wochen wird auf RTL wieder getanzt: „Let’s Dance“ geht am 17. Februar 2023 mit neuen Kandidaten und Kandidatinnen an den Start. Eine davon: Influencerin und Schauspielerin Julia Beautx. Und die ist ein echtes Multi-Talent. 

„Let's Dance“: Julia Beautx legt ihren Namen ab

Im ZDF-Dreiteiler „Gestern waren wir noch Kinder“ spielt sie sogar eine Hauptrolle. Schon seit 2018 ist sie außerdem in der ZDF-Reihe „Frühling“ an der Seite von Simone Thomalla (57) zu sehen. Songs wie „Ego“ oder „Girl mit den Likes“ erreichen auf Spotify tausende Hörer und Hörerinnen. 

Alles zum Thema RTL

Nun soll es aber eine Veränderung geben. Denn mit ihrer wachsenden Zielgruppe will die Blondine nun ihr Pseudonym „Beautx“ loswerden. Ausgesucht habe sie diesen nämlich bereits im Alter von 14 Jahren, „als ich im Physikunterricht zu viel Zeit hatte. Damals habe ich aber nicht großartig darüber nachgedacht, was das für meine zukünftige Karriere bedeuten könnte. Und damals wollte ich auch nicht, dass mein echter Name bekannt wird“, so verrät sie gegenüber „Bild“.

Höchste Zeit also für eine Veränderung, zumindest was ihre TV-Karriere angeht. In Zukunft wird der Internet-Star unter seinem bürgerlichen Namen Julia Willecke als Schauspielerin auftreten.

Ab Februar ist sie dann allerdings erst einmal mit Tanzen beschäftigt. An der Seite von Knossi, Sally Özcan und Younes Zarou ist Julia lange nicht die einzige „Let's Dance“-Teilnehmerin, die ursprünglich aus der Online-Welt bekannt ist. Für Willecke ist es die erste richtige Tanzerfahrung. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.