+++ EILMELDUNG +++ Postbank, Telekom, O2 Große Internet-Störung legt Apps und Online-Banking lahm

+++ EILMELDUNG +++ Postbank, Telekom, O2 Große Internet-Störung legt Apps und Online-Banking lahm

„Let’s Dance“ 2024Schrecksekunde aus Show 2 im Video – so geht es Kandidatin jetzt

Eine Schrecksekunde, eine Premiere und ein Bestmarken-Tanz: Die schönsten Momente der zweiten Liveshow von „Let’s Dance“ Staffel 17 siehst du hier im Video. 

von Simon Küpper (sku)

Es war die Schrecksekunde in Show 2 von „Let’s Dance“ 2024. Mitten im Cha Cha Cha knickte Eva Padberg plötzlich um, stolperte kurz, fing sich aber im letzten Moment dank guter Körperbeherrschung auf.

Viele Zuschauerinnen und Zuschauer befürchteten schnell, dass sie dieser Fehler das Weiterkommen kosten könnte – doch es kam anders.

Bevor du weiterliest: Kennst du schon den kostenlosen WhatsApp-Channel des EXPRESS? Dort erhältst du täglich die wichtigsten News und spannendsten Geschichten aus Köln – abonniere uns jetzt hier und aktiviere die Glocke, um stets up-to-date zu sein!

Alles zum Thema RTL

Verlassen mussten die Show letztlich Patricija Ionel und Tillmann Schulz, dessen erste Worte nach dem Aus seinen wahren Charakter zeigen

Hier siehst du den Stolperer von Eva Padberg im Video auf Youtube:

Aber wie geht es dem Model nach der schmerzhaft aussehenden Aktion wirklich? Noch während der Show klärte sie in einem Instagram-Video auf: „Ich glaube, es sah schlimmer aus, als es war. Tut überhaupt nicht weh, nix passiert, alles ganz geblieben.“

Entwarnung also – und kein Grund im Training für den nächsten Auftritt die Zügel schleifen zu lassen.

Für ein Highlight der Staffel sorgte eine RTL-Moderatorin. Jana Wosnitza, die zuletzt ihre Liebe mit einem Eishockey-Nationalspieler öffentlich machte, legte all ihre Emotionen in den ersten Contemporary der Staffel.

Mit Vadim Garbuzov tanzte sie zu „Nothing Compares To You“. Von der Jury gab es dafür 18 Punkte. 

Den Tanz siehst du hier in einem Youtube-Video:

Noch besser bewertete die Jury allerdings den Cha Cha Cha von Detlef Soost (hier liest du, warum ihm bei „Let’s Dance“ das D! im Namen fehlt), und Ekaterina Leonova.

22 Punkte bekamen sie für ihre Performance – die Bestmarke des Abends!

Ihren Tanz siehst du hier im Video:

Trotz aller aufregender und schöner Momente bei „Let’s Dance“ geht es am Ende auch immer ums Weiterkommen. Und ein Tanzpaar muss die Show in jeder Folge verlassen. 

In Show 2 am 8. März 2024 traf es Tillman Schulz und Patricija Ionel, die für ihre Rumba nur sieben magere Punkte von der Jury um Joachim Llambi einheimsen konnten.