Tödlicher Unfall in NRW Auto kracht in Bäume – zwei Tote, Mädchen verletzt in Autowrack gefunden

„Let’s Dance“ 2022 Schwanger? Christina Luft reagiert auf Gerüchte

Mike Singer und Christina Luft.

Mike Singer und Christina Luft, hier am 1. April 2022, ertanzten sich in der 6. „Let’s Dance“-Show 26 Punkte.

Christina Lufts Outfit für die 6. Live-Show von „Let’s Dance“ war laut einiger Fans nicht unbedingt das, was man als Volltreffer hätte bezeichnen können. Jetzt meldete sich die Tänzerin mit einer wichtigen Botschaft zu Wort.

Aus punktetechnischer Sicht hat Profi-Tänzerin Christina Luft gemeinsam mit „Let’s Dance“-Promi Mike Singer (22) in Show 6 ordentlich abgeliefert. Die beiden ertanzten sich mit ihrem Contemporary satte 26 Zähler. Doch längst nicht alle waren mit der 32-jährigen Tänzerin zufrieden.

Ihr Outfit sorgte für den ein oder anderen uncharmanten Spruch in den Sozialen Netzwerken. Und das, obwohl die Tanz-Virtuosin doch eigentlich einen Contemporary üblichen Look auf das Parkett brachte. Sie tanzte barfuß und trug eine enge Shorts, die sie mit einem bauchfreien Top kombinierte. Für einige Fans der blanke Horror: „Die blaue oder graue riesengroße Oma-Unterhose bzw. das gesamte Outfit war überhaupt nicht passend und sehr unvorteilhaft“, war dort unter anderem zu lesen.

Einige spekulierten sogar darüber, dass hinter ihrem Outfit vielleicht eine Schwangerschaft stecken könnte. Alles absoluter Quatsch, wie Christina Luft nun auf Instagram klarstellte!

„Lets Dance“ 2022: Christina Luft wehrt sich gegen Vorwürfe

Alles zum Thema Mike Singer
  • Let's Dance-Show Auch die Jury steht in den Startlöchern
  • „Let’s Dance“ Mike Singer bekam Schock-Anruf beim Feiern – und sagte Auftritt im „Fernsehgarten“ ab
  • „Fernsehgarten“ Andrea Kiewel macht einem Zuschauer ein irritierendes Angebot
  • „Let's Dance“ 2022 Wer gewinnt? Entscheidung im Finale gefallen
  • „Let's Dance“ Sänger Mike Singer bringt Fans zum Schwärmen - „11/10“
  • „Let’s Dance“ 2022 Nach Aus kommt Wahrheit über Verhältnis von Christina und Mike ans Licht
  • „Let's Dance“ 2022 Ekat postet Foto, Bastian Bielendorfer reagiert: „Diese dummen Schweine“
  • „Let’s Dance“ 2022 Moderator wendet sich direkt ans Publikum: „Bin zutiefst enttäuscht“
  • „Let's Dance“ 2022 Oana und Erich uneinig: Was ist der Grund für das Aus von GZSZ-Star Timur?
  • „Let's Dance“ 2022 Schlagerstar Llambi: So haben Fans den Jury-Boss noch nie gesehen

In gemütlicher Trainingshose, einem bauchfreien Top und einem schwarz-weiß-karierten Hemd bettete sich die Profi-Tänzerin auf Federn.  In Anbetracht dieses Fotos muss „auf Federn gebettet“ tatsächlich wörtlich genommen werden.

Christiana Luft posierte für ihr jüngstes Instagram-Foto nicht etwa auf einem gemütlich Bett, die 32-Jährige breitete sich kurzerhand auf dem Boden aus, auf dem sich zuvor eine intensive Kissenschlacht abgespielt zu haben schien. Überall waren schneeweiße Federn verstreut. Der Anlass ihres Postings war allerdings nicht unbedingt ein freudiger. Es ging um ein ernstes Thema.

„So reagiere ich auch, wenn nach dieser Woche und dem ungewöhnlicheren Tanz-Outfit manche Leute sagen, ich sollte abnehmen oder ich sei schwanger. Einfach drüber lachen und BASTA! Ich bin echt und das ist verdammt gut so“, schrieb Christina Luft über ihrer kleinen zweiteiligen Foto-Galerie. Bild eins zeigt die Tänzerin sinnlich. Verführerisch lässt sie ihren Blick ins Leere schweifen. Auf Bild zwei setzt Christina Luft ihr breitestes Grinsen auf. Beide Arme sind in die Höhe gestreckt. So, als wolle sie sagen: Mir doch egal!

„Lets Dance“ 2022 – Christina Luft: „Im echten Leben trägt auch keiner ein Glitzer-Kleid“

Besonders in der TV-Branche stehen die Stars und Sternchen unter dem anhaltenden Druck, ständig in extravaganten Outfits herumstolzieren zu müssen.

Christina Luft klagte: „Im echten Leben trägt auch keiner ein Glitzer-Kleid, Extensions und einen Haufen Make-up. Einmal keine Rundumerneuerung und schon sind die anderen Tänzerinnen hübscher. Irgendwas stimmt da nicht. Meint ihr nicht auch?“, wollte die Profi-Tänzerin von ihren Fans wissen.

Und die gaben ihr recht! „Das ist unser Christinchen und ganz ehrlich, dein letztes Outfit bei der Show, sah fantastisch aus, blau steht dir so gut! Schade, dass man in der heutigen Zeit für alles kritisiert werden muss. Leider gibt es Leute, die immer noch nicht verstanden haben, wie wunderschön jeder Mensch ist, ganz egal wie man aussieht“, schrieb ein Fan.

Ein anderer schrieb: „Wer auch immer sowas sagt, sollte sich schämen. Du bist so eine wunderhübsche Frau und ich finde deine Figur absolut traumhaft!“ (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.