„Let‘s Dance“ 2022 Victoria Swarovski sorgt mit XXL-Ausschnitt für echten Hingucker – „Hauch von Nichts“

Victoria Swarovski, Moderatorin, tanzt in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Coloneum.

Moderatorin Victoria Swarovski am 25. Februar 2022 bei der RTL-Show „Let's Dance“.

Das war ja mal wieder ein Augenschmaus für die „Let‘s Dance“-Fans: Moderatorin Victoria Swarovski hat mit ihrem Outfit für einen ordentlichen Hingucker gesorgt!

So mancher Fan von „Let‘s Dance“ hat sich am Freitagabend (4. März 2022) wohl gar nicht an Victoria Swarovski (28) sattsehen könnten! Die Moderatorin hatte sich nämlich mal wieder so richtig herausgeputzt.

Victoria Swarovski, die 2016 selbst als Promi-Tänzerin teilnahm und fulminant den Tanz-Thron erklomm, hat sich in den vergangenen Jahren zum „Let’s Dance“-Aushängeschild gemausert. Jetzt, wo die Erbin der österreichischen Schmuck-Dynastie nicht mehr selbst ins Tanz-Getümmel eingreift, sind es vor allem ihre Outfits, die den Fans das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

„Lets Dance“ 2022: Victoria Swarovski sorgt mit Outfit für Gesprächsstoff

Victoria Swarovski präsentierte sich beim Show-Auftakt in einem lilafarbenen Kleid und den dazu passenden Overknees. Der freizügige Look der Österreicherin bestand im Grunde genommen gänzlich aus einem einzigen Ausschnitt.

Alles zum Thema Victoria Swarovski
  • Victoria Swarovski TV-Moderatorin heizt Fans im BH ein – „Absolut sprachlos“
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • „Let's Dance Profi-Challenge“ entschieden Moderatoren verkuppeln Profis – „leicht grenzwertig“
  • „Let’s Dance“ 2022 Victoria Swarovski lässt im Finale tief blicken
  • „Let's Dance“ Victoria Swarovski kontert fiesen Joachim Llambi-Spruch
  • „Let’s Dance“ 2022 Victoria Swarovski haut Fans im Prinzessinnen-Kleid um – „Du bist ein Traum“
  • „Let’s Dance“ 2022 RTL-Juror leistet sich blamable Aktion, Victoria Swarovski reagiert sofort
  • Plötzlich haut RTL das Publikum ab  Sendung zeigt es deutlich: „Let’s Dance“ hat ein echtes Problem
  • „Let’s Dance“ 2022 Victoria Swarovski offenbart tiefe Einblicke – „Schaut gleich die linke Brust raus“
  • „Let’s Dance“ Moderatorin Victoria Swarovski präsentiert pralles Dekolleté im BH – „Heirate mich“
  • „Wahnsinn dein Outfit heute. Einfach eine Traumfrau.“
  • „Atemberaubende Frau.“
  • „Wow Vicki, so sexy.“

Einigen Fans war das Auftreten der TV-Moderatorin zu freizügig. „Frau Swarovski trägt aber heute auch einen Hauch von Nichts. Oder?“, fragte ein irritierter Fan. Ein anderer Fan war sich nicht mehr sicher, ob er wirklich den richtigen TV-Sender ausgewählt hat. „Ich hab wirklich RTL an. Sah gerade wie Sport1 nachts um 2 aus.“

„Lets Dance“ 2022: Victoria Swarovski äußert sich zu Ukraine-Krieg

Aufgrund eines RTL-Spezials zum Krieg in der Ukraine schob der Kölner Privatsender den Start der Show um 15 Minuten nach hinten. Der russische Despot Wladimir Putin (69) sorgt mit seinen Gräueltaten auch bei Victoria Swarovski für Fassungslosigkeit.

„Millionen ukrainischer Menschen sind von schweren körperlichen und seelischen Schäden bedroht. Sie sind auf der Flucht, verlieren ihr Zuhause, ihren Schutz. Sie brauchen Hilfe“, schrieb die TV-Moderatorin am Donnerstag (3. März 2022) auf Instagram und rief gleichzeitig dazu auf, wichtige Spenden für die Kriegsopfer zu sammeln.

Der Krieg in der Ukraine tobt bereits seit dem 24. Februar 2022. Putins russische Armee überfiel an diesem Tag den westlichen Nachbarn. Alle Friedensverhandlungen scheiterten bisher, die Kampfhandlungen halten weiter an.

„Lets Dance“ 2022: Victoria Swarovski krönte sich 2016 zum Dancing Star

Victoria Swarovski trat 2016 mit Profi-Tänzer Erich Klann (34) bei „Let’s Dance“ an. Und das mit Erfolg: Im großen „Let’s Dance“-Finale tanzte sich die hübsche Österreicherin bis an die Spitze.

Dabei Ließ die heutige Moderatorin der RTL-Show Sängerin Sarah Engels (29, Platz 2) und Schauspielerin Jana Pallaske (42, Platz 3) hinter sich.

Völlig überwältigt offenbarte die Moderatorin damals im RTL-Interview, was ihr im Moment des Triumphs durch den Kopf ging.

Es seien vor allem ihre Fans gewesen, die sie Woche für Woche motiviert hatten. „Unglaublich, es ist wie ein Traum. Ich danke meinen Fans und Erich Klann. Wir haben nie aufgegeben und eigentlich sind wir alle Gewinner.“ (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.