Acht Festnahmen NRW-Polizei lässt Drogenring hochgehen – Waffen und Bargeld gefunden

„Let's Dance“ 2022 Profitänzerin macht gute Miene zu bösem Spiel: „Noch nie in meiner Karriere“

Mike Singer und Christina Luft tanzen in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Coloneum. Bei ihrem Auftritt hielt die Profitänzerin ihr Befinden geheim.

Mike Singer und Christina Luft tanzen in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Coloneum. Bei ihrem Auftritt hielt die Profitänzerin ihr Befinden geheim.

In der fünften Liveshow schwebte Christina Luft über das „Let's Dance“-Parkett als würde sie nichts lieber tun. Nun verriet die Profitänzerin, wie es ihr dabei wirklich ging.

Christina Luft ist ein echter Profi! In der aktuellen Staffel der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ tanzen sich Christina Luft (32) und ihr Tanzpartner Mike Singer (22) in die Herzen der Zuschauer. In der fünften Liveshow des Erfolgsformats merkt man der leidenschaftlichen Tänzerin ein bestimmtes Detail nicht an - Christina Luft hat starke Schmerzen.

Aufgeben kommt nicht infrage! Obwohl „Let's Dance“-Profi Christina Luft schon vor der wichtigen Liveshow getaped, massiert und mit Schmerztabletten versorgt werden muss, lässt sie sich vor laufenden Kameras nichts anmerken. In einem Interview mit RTL verrät die Brünette nun, dass sie unter starken Schmerzen im Rücken leidet.

„Let's Dance“ 2022: Christina Luft hat starke Schmerzen

„Ich hatte das noch nie in meiner ganzen Karriere“, bemerkt die 32-Jährige schockiert. Dennoch lässt sich Christina Luft nichts anmerken. Während sie und Frauenschwarm Mike über die unglaublichen 23 Punkte der prominenten Jury um Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González jubeln, sieht es in der Profitänzerin tatsächlich ganz anders aus.

Alles zum Thema RTL
  • „Zeig uns deine Stimme“ Kandidatin lässt Promis eiskalt auflaufen – „hat uns klassisch verarscht“
  • Panne in Kölner Studio Riesengelächter bei RTL: Moderator reißt mitten in der Show die Hose
  • „Großartige Chance“ Tochter von Frauke Ludowig bald auch bei RTL zu sehen
  • Schlager Erkannt? Als Kind sang sie mit Rolf Zuckowski – heute ist sie selbst ein Star
  • „Der große Deutsch-Test“ Evelyn Burdecki verzweifelt an Redewendung: „Wo gehobelt wird ...“
  • „Wer wird Millionär?“ Irres Finale: Kölner-Dom-Wahnsinn und peinliche Panne – Jauch „zieht blank“
  • Nach jahrelanger Angst „Let's Dance“-Star mit emotionalen Worten: Diese Neuigkeiten verändern alles
  • „Are you the one“ Blondine deckt wahren Grund für Teilnahme auf – „Warum sind wir sonst hier?“
  • Dschungelcamp 2023 Raus aus Südafrika – RTL macht Drehortwechsel offiziell
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch verbreitet pikantes Gerücht über seine Frau – Kandidat braucht sofort Kölsch

„Ich habe mir vom Physio sagen lassen, dass die Muskeln an meinem Rücken entzündet sind“, erzählt die Geliebte von Luca Hänni (27). Doch die starken Schmerzen halten die RTL-Tänzerin nicht auf. Bei ihrem Opening-Tanz und dem folgenden Quickstep mit Mike Singer gibt die brünette Schönheit alles.

„Wir Profis sind es gewohnt. Wir sind Sportler, wir sind diszipliniert. Wir wissen, was es heißt, die Zähne zusammenzubeißen und zu funktionieren“, betont Christina. Für den absoluten Profi hat die Teilnahme an der fünften Liveshow merklich Priorität.

Trotz ihrer starken Schmerzen lieferte Christina Luft wie gewohnt ab. Wie sich die Profitänzerin und ihr Partner weiterhin bei „Let's Dance“ schlagen, ist am kommenden Freitag (01. April 2022) um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.