„Let’s Dance“ 2022 Oli Pocher mit ehrlichen Worten zum Aus seiner Frau Amira

Amira Pocher und ihr Mann Oliver Pocher liegen sich nach ihrem Tanz weinend in den Armen in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Coloneum am 29. April 2022.

Amira Pocher wurde bei „Let’s Dance“ (hier in der Show am 29. April) stets von Ehemann Oliver unterstützt. Kurz vor dem Finale ist sie ausgeschieden.

Amira Pocher ist raus bei „Let’s Dance“. Kurz vor dem Finale war für sie Schluss. Ehemann Oliver Pocher hat nun einen klaren Favoriten fürs Finale.

Sie ist nur hauchzart am Finale vorbeigetanzt. Am Freitagabend (13. Mai 2022) schied Amira Pocher aus der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ aus – in der letzten Show vor dem Finale.

Klar, dass die erste Enttäuschung so kurz vor dem Ziel besonders groß ist. Am Tag nach dem Aus meldete sich dann auch ihr Ehemann Oliver Pocher – mit ehrlichen Worten.

„Let’s Dance“ 2022: Oli Pocher mit ehrlichen Worten zum Aus seiner Frau Amira

Der Comedian hatte 2019 selbst an „Let’s Dance“ teilgenommen und es trotz tänzerisch nicht immer überzeugender Auftritte auf Rang sieben geschafft. Diese Hürde meisterte seine Liebste locker – und galt lange als Favoritin fürs Finale.

Alles zum Thema Amira Pocher
  • „Let's Dance“ ist schuld Amira Pocher zeigt Dessous – und verrät uns pikante Details über ihre Brüste
  • „Let's Dance“ 2022 Wer gewinnt? Entscheidung im Finale gefallen
  • „Let’s Dance“ 2022 Die Pochers rechnen kurz vor Finale hart mit RTL-Show ab
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Let’s Dance“ 2022 Oli Pocher mit ehrlichen Worten zum Aus seiner Frau Amira
  • „Let's Dance“ Viele Fans wütend nach Amira-Pocher-Aus: „Die Staffel schaue ich dann nicht mehr weiter“
  • „Willst du mich verarschen?“ Blackout kostet Amira Pocher „Let's Dance“-Finale
  • „Let’s Dance“ 2022 RTL-Juror leistet sich blamable Aktion, Victoria Swarovski reagiert sofort
  • „Let’s Dance“ Amira Pocher trifft nach Tanzshow wichtige Entscheidung für Zukunft – „da dreht sich alles drum“
  • „Let’s Dance“ 2022 Sorgen um Amira Pocher – „kann man nicht bewältigen“

„Schade, schade, schade, dass Amira es nicht geschafft hat, ins Finale einzuziehen. Das wäre wirklich sensationell geworden, wenn man da im Finale nochmal hätte abräumen können“, so Oli Pocher am Samstagmittag (14. Mai) in seiner Instagram-Story.

Der Wahl-Kölner weiter: „Aber so ist das in einem sportlichen Wettkampf, wo die Zuschauer mit entscheiden: Da kann es auch immer mal schnell vorbei sein. Aber trotzdem sensationell, dass sie es geschafft hat, bis zum Halbfinale.“

„Let’s Dance“ 2022: Oli Pocher hat Favoriten für Finale

Der Finalistin und den Finalisten Janin Ullmann, René Casselly und Mathias Mester wünscht Oli „nur das Beste“. Wem er nach dem Aus seiner Frau den Sieg wünscht, scheint keine Frage zu sein. „Mein Herz schlägt ja natürlich für Mathias Mester“, so Pocher. Seine Forderung an den Leichtathleten: „Mathias jetzt bitte auch den Pott holen, den Pokal nach Hause bringen. Das ist dann einfach auch die beste Geschichte jetzt für diese Sendung.“

Dafür wird Mester sicher wieder alles in die Waagschale werfen. Mit seinen Auftritten hat der 1,42-Meter große Speerwerfer viele Sympathien gewonnen und schaffte es auch dank der Anrufe der Zuschauerinnen und Zuschauer ins Finale.

Eine kleine Chance, dass seine Frau und deren Tanzpartner Massimo Sinató dort vielleicht doch noch dabei sein könnten, sieht Pocher aber – wohl nicht ganz uneigennützig. Er sagt mit leichtem Grinsen: „Nicht, dass noch einer 'ne Corona-Infektion bekommt, oder sich verletzt. Das gönnen wir natürlich niemandem, aber zack zack gibts ein ganz anderes Finale...“

Im Verlauf der diesjährigen Staffel hatten immer wieder Profitänzerinnen und -tänzer oder prominente Teilnehmerinnen und Teilnehmer wegen einer Corona-Infektion aussetzen müssen. Falls das auch vor dem Finale der Fall sein sollte, würde Amira Pocher nachrücken.

Und dann würde wohl auch Oli noch einen großen Auftritt bekommen. Er hatte zuletzt nämlich schon angedeutet, bei einem Final-Tanz seiner Frau auch eine kleine Rolle zu übernehmen. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.