+++ Eilmeldung +++ Verdi macht ernst Plötzlich Rewe-Streik in Köln – wichtige Info für die Kundschaft

+++ Eilmeldung +++ Verdi macht ernst Plötzlich Rewe-Streik in Köln – wichtige Info für die Kundschaft

„Let's Dance“Sally Özcan reagiert auf „indiskrete“ Fan-Frage mit unten-ohne-Geständnis

Sally Özcan, Youtuberin und Influencerin, und Massimo Sinato, Profitänzer, tanzen in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Coloneum in Köln.

Influencerin Sally Özcan will mit ihrem Tanz-Partner Massimo Sinató den Sieg bei „Let's Dance“ erringen. Unser Foto zeigt die beiden in der Show vom 24. Februar 2023.

 „Let's Dance“-Kandidatin Sally Özcan hat bei Instagram auf die „indiskrete“ Frage eines Fans reagiert.

Es ist immer wieder ein Highlight: In der RTL-Show „Let's Dance“ sorgen die Kandidatinnen und Kandidaten nicht nur mit ihren Auftritten für Furore – auch die Outfits der Stars sind jedes Mal ein echter Hingucker.

Die Herren der Schöpfung schmeißen sich meist in elegante Anzüge oder Kostüme, die Damen setzen in der Regel auf spektakuläre Kleider. 

„Let's Dance“: Sally Özcan antwortet auf ungewöhnliche Frage 

Ein Fan hatte nun eine ziemlich ungewöhnliche Frage an Sally Özcan (35) bezüglich ihrer Outfits für „Let's Dance“ – die Influencerin hatte zuvor bei Instagram eine Fragerunde gestartet.

Alles zum Thema Massimo Sinato

1
/
4

Indiskret: „Wie wird die Oberweite beim Tanzen ‚gehalten‘, damit da nichts wackelt?“, wollte der Fan wissen. Und Sally Özcan hatte eine interessante Antwort parat.

Offen verriet sie: „In die Kleider ist die Unterwäsche sozusagen eingenäht. Also die Cups, die man normalerweise am BH hat, sind im Kleid. Das fühlt sich an wie ein Body / eine Corsage.“

Und weiter: „Schön fest, alles sitzt, aber es ist eben angeschmiegt am Körper und es sind total elastische Stoffe, damit man sich frei bewegen kann. Was oft ‚nackt‘ aussieht, ist übrigens auch Stoff. Das ist dann einfach an die Hautfarbe angepasst. Und da trägt man dann einfach nichts drunter, weil es ein All-In-One ist.“ Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage zu „Let's Dance“ teil:

Bei „Let's Dance“ läuft es für Sally Özcan bisher noch nicht so ganz rund: Zusammen mit ihrem Tanz-Partner Massimo Sinató (42) landete sie bei den ersten beiden Show jeweils im Mittelfeld.

Für seinen Cha-Cha-Cha erhielt das Paar in der ersten Show 15 Punkte. In der zweiten Show präsentierten die beiden einem Rumba und konnten damit 16 Punkte erzielen. (tab)