„Let's Dance“Im TV sah niemand etwas – plötzlich sitzt falsche Person am Jury-Pult

Moderatorin Victoria Swarovski und Jury-Boss Joachim Llambi schauen sich an.

Moderatorin Victoria Swarovski und Jury-Boss Joachim Llambi stehen am Freitagabend (31. März 2023) auf dem „Let's Dance“-Parkett.

Am Freitagabend wurden die „Let's Dance“-Promi-Profi-Duos im Rahmen des ersten Partnerinnen- und Partner-Tauschs auf den Kopf gestellt. Doch das war nicht das einzige Novum des Abends.

Alles anders! Alles neu! Als die „Let's Dance“-Promis am Freitagabend (31. März 2023) nach rechts oder links blickten, bot sich ihnen ein völlig neuer Anblick.

Es war der erste Partnerinnen- und Partner-Tausch in der Geschichte der Tanz-Show. Jedenfalls in Deutschland. In der US-Version „Dancing With The Stars“ wird der Tausch schon länger praktiziert.

Und das war nicht einmal die einzige Neuheit an diesem Abend. Wenige Sekunden vor der Show kam es zu einem weiteren Novum. Im TV bekam man davon allerdings überhaupt nichts mit!

Alles zum Thema Joachim Llambi

1
/
4

Daniel Hartwich reißt sich Joachim Llambis Jury-Platz unter den Nagel

Denn anders als sonst moderierte nicht etwa Daniel Hartwich an der Seite von Victoria Swarovski in die Live-Schalte, die RTL kurz vor Beginn der eigentlichen Sendung ins Programm schob, sondern Jury-Boss Joachim Llambi. 

„Endlich mal ein professioneller Moderator“, urteilte Daniel Hartwich, kurz bevor die roten Lämpchen der TV-Kameras rot aufleuchteten.

Und der schien sich wohl gedacht zu haben: Wenn Joachim Llambi kurzzeitig meinen Job übernimmt, dann reiße ich mir einfach seinen unter den Nagel. Beziehungsweise seinen Sitzplatz hinter dem Jury-Pult.

Während Joachim Llambi munter anmoderierte, machte es sich der frühere Dschungelcamp-Moderator auf dem Stuhl des Tanz-Experten gemütlich.

„Wieso haben Sie so ein Sitz-Erhöhungs-Kissen? Sie sind doch ein großer Typ“, wollte Hartwich nach Llambis kurzer Anmoderation wissen. Dieser wiederum konterte: „Sie sitzen da wie ein Oberlehrer.“

Gold-Duo sorgt in Werbepause für Standing Ovations 

Was im TV ebenfalls niemand zu sehen bekam: Der Auftritt von Patricia Schramm und Daniel Pausch während einer Werbepause. 

Sehen Sie Patricia Schramm und Daniel Pausch hier in einem Facebook-Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Facebook, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Facebook angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Tanzpärchen gewann im Rahmen der Special Olympics 2021 die Goldmedaille.

Beide wirbelten über das Tanzparkett in Köln-Ossendorf. Die Zuschauerinnen und Zuschauer honorierten den Auftritt des Gold-Duos mit tosendem Applaus und stehend dargebrachten Ovationen. (cw)