Opfer noch jugendlich Düsseldorferin in Köln vergewaltigt – Polizei sucht nach diesem Mann 

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“  Moderatorin Alina Merkau zeigt altes Foto, Fans sind begeistert 

Alina Merkau moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“.

Alina Merkau moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“.

Schon lange stehen Alina Merkau und Matthias Killing für das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ vor der Kamera. Jetzt entführen die beiden ihre Fans mit einem Foto direkt in ihre gemeinsame Vergangenheit. 

Dieses Duo steht für gute Laune am Morgen: Seit vielen Jahren gehören Moderatorin Alina Merkau (36) und Moderator Matthias Killing (42) nun schon zum Team des Sat.1-„Frühstückfernsehens“.

Matthias Killing, der bereits in der Schule erste journalistische Erfahrungen gesammelt hat, ist seit 2009 dabei. Damals wurde er als Nachfolger der scheidenden Nadine Krüger (45) verpflichtet, welche heute unter anderem die Morning-Show „Volle Kanne“ im ZDF moderiert.  

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Das sind Alina Merkau und Matthias Killing

Alina Merkau ist noch nicht ganz so lange am Start. Seit Oktober 2014 arbeitet sie als Moderatorin beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Zuvor machte sie vor allem als Schauspielerin auf sich aufmerksam: Rund acht Jahre lang spielte sie die Hauptrolle der Nina Sommerfeld in der ARD-Soap „Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen“. 

Alles zum Thema Alina Merkau

Unzählige Male stand das Duo seitdem zusammen vor der Kamera. In dieser Zeit dürften zudem etliche gemeinsame Bilder entstanden sein. Jetzt teilen die beiden bei Instagram ein altes Foto – und lassen ihre Fans so in nostalgischen Erinnerungen schwelgen. 

Auf dem Instagram-Account von Matthias Killing veröffentlicht der Sat.1-Moderator am Dienstag (22. August) zwei Bilder. Das erste Foto dürfte erst kürzlich entstanden sein, es zeigt ihn und Alina Merkau Arm in Arm. 

Das zweite Foto zeigt das Duo lächelnd in einer ähnlichen Pose. Wann genau dieser Schnappschuss entstanden ist, verrät Matthias Killing leider ebenfalls nicht – doch sofort ist klar: Dieses Foto dürfte definitiv vor längerer Zeit entstanden sein.

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Matthias Killing macht Fans nostalgisch

Matthias Killings Haare sind deutlich kürzer als auf dem ersten Schnappschuss und es zeigt sich noch kein grauer Ansatz. Auch sein Bart ist noch deutlich kürzer als heute. Bei Alina Merkau ist der Unterschied wiederum weniger deutlich.

Zu den Fotos schreibt Matthias Killing: „Time flies… Guten Morgen mit Alina Merkau im ‚Frühstücksfernsehen‘ – was sagt ihr? Bild 1 oder 2?“ Alina Merkau hat ihre Wahl offenbar bereits getroffen.

„Älter werden hat auch seine Vorteile…“, schreibt sie in den Kommentaren bei Instagram unter dem entsprechenden Beitrag. Kollegin Marlene Lufen (51) hält dagegen: „Bild 2 ist soooo putzig“, verteidigt sie den nostalgischen Schnappschuss. 

Die Fans sind da deutlich weniger entscheidungsfreudig: „Da kann ich mich nicht entscheiden. Beide wunderbar!“, findet zum Beispiel ein Anhänger. 

Und auch ein anderer Follower findet: „Beide meeeega!“ Ein dritter Fan wagt sich hingegen an eine Analyse der beiden Fotos:
„Alina Merkau unverändert. Du, Matthias Killing, wirkst, sagen wir ‚reifer‘!“, lautet sein Urteil. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.