Tödlicher Unfall in NRW Auto kracht in Bäume – zwei Tote, Mädchen verletzt in Autowrack gefunden

Pansexualität einfach erklärt Wieso „First Dates Hotel“-Star Celina nicht nur auf Männer und Frauen steht

Auf dem Boden liegt eine große LGBTQI+-Flagge und jemand steht darauf.

Immer mehr Menschen bekennen sich zu ihrer Sexualität. Auch in Datingshows findet man nicht mehr nur heterosexuelle Menschen. Das Foto wurde am 21. Januar 2022 in Ungarn aufgenommen.

In der Vox-Serie „First Dates Hotel“ geht es heiß her: Studentin Celina tauscht nicht nur mit den männlichen, sondern auch mit den weiblichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern heiße Blicke aus – sie ist nämlich offiziell pansexuell. Aber was ist das eigentlich? EXPRESS.de klärt auf.

In der neusten Folge von „First Dates Hotel“ verdreht die 22-jährige Celina allen den Kopf – Männern und Frauen. Sie ist nämlich pansexuell und gehört somit zur LGBTQI+-Gemeinschaft. Aber was ist Pansexualität überhaupt?

Mittlerweile ist so gut wie jedem klar, dass es mehr als nur zwei Geschlechter und mehr als nur Hetero- und Homosexualität gibt. EXPRESS.de klärt auf dem offiziellen Tiktok-Account auf und beschäftigt sich umgehend mit dem Thema LGBTQI+.

Beim Auftakt der beliebten Dating-Serie „First Dates Hotel“ auf Vox sorgt die junge Studentin Celina nämlich für ordentlich Wirbel und flirtete nicht nur mit ihrem Datingpartner Mark, sondern auch mit der 23-jährigen Morina. Celina steht also nicht nur auf Männer, sondern auch auf Frauen – aber das ist nicht alles, schließlich ist sie pansexuell. Was genau das jetzt ist und warum es häufig mit Bisexualität verwechselt wird, erklären wir oben in unserem Tiktok-Video – danach bleiben keine Fragen offen. (sai)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.