Evelyn Burdecki Traurige Worte auf Instagram: „Ich habe die Hölle durchgemacht“

Die Influencerin Evelyn Burdecki und Anwalt Jörg Altemann stehen vor einem Saal des Landgerichts. Eine Agentur hat die „RTL Dschungelkönigin“ auf Zahlung von rund 7600 Euro angeblich ausstehender Vergütung verklagt

Evelyn Burdecki trauert um ihren Vater. Hier auf einem Bild aus dem Jahr 2019.

Es war ein Verlust, der ihr den Boden unter den Füßen weggerissen hat. Ein Verlust, der Evelyn Burdecki bis ins Mark traf. Vor wenigen Tagen starb Klemens, der Vater des TV-Stars, mit 76 Jahren völlig überraschend an einem Herzinfarkt. Auf Instagram nimmt die 33-Jährige nun Abschied.

„Wo und wie soll ich anfangen, ich weiß es nicht… Ich habe die Hölle durchgemacht, als der Anruf aus dem Krankenhaus kam und mir gesagt wurde, dass du nicht mehr da bist! Ich bin zusammengebrochen, habe mir die Seele aus dem Leib geschrien, mir wurde regelrecht der Boden unter den Füßen weggerissen“, schreibt Evelyn Burdecki in einem Post, den sie am Sonntag, 5. Dezember 2021, auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte.

Wir sehen Evelyn und ihren Vater Arm in Arm. Die beiden lachen herzlich, es scheint, als würde Papa Klemens in die Kamera winken.

Evelyn Burdecki trauert um ihren Vater

Noch immer scheint Evelyn Burdecki nicht ganz verstanden zu haben, was eigentlich passiert ist. Sie schreibt weiter: „In einer Sekunde kannst du alles haben und in der anderen Sekunde wir dir alles genommen. Diesen Schmerz, der in meiner Brust ist, kann ich mit keinem Schmerz auf dieser Welt vergleichen! Mein Vater, der immer fröhlich und gesund war, wurde aus meinem/unseren Leben gerissen und man stellt sich immer die Frage: Warum Papi?“

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Evelyn Burdecki trauert um ihren Vater Klemens

Er sei immer nett gewesen, so Burdecki, habe sie ihr Leben lang auf Händen getragen. „Papa, du bist und warst für mich der stärkste, der größte und der liebste Mensch der Welt. Ich werde dich für immer lieben. Ich wollte dir noch so viel von der Welt zeigen und mit dir erleben, die Enkelkinder wollte ich dir auch noch schenken. Ach Papi, das Leben kann ungerecht und unfair sein, aber eins weiß ich, dein Lächeln, was du mir geschenkt hast und deine lebensfrohe Art werde ich nie und für niemanden aufgeben, für mich lebst du weiter und egal wo ich bin, weiß ich, dass du bei mir sein wirst“, schreibt die 33-Jährige weiter.

Sie wolle nun stark sein. Vor allem für ihre Mutter. Ihre Fans und Freunde stehen ihr in dieser schwierigen Zeit zur Seite.

So schreibt beispielsweise Schauspielerin Simone Thomalla: „Ich nehme dich in den Arm und schicke dir ganz viel Kraft“, während Moderatorin Jana Ina Zarrella ergänzt: „Das tut mir so leid zu hören. Möge euch Gott viel Kraft schenken. Ich denke an dich und umarme dich.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.