+++ EILMELDUNG +++ Fahrtrichtung Köln Heftiger Unfall auf A1 – vier Fahrzeuge beteiligt

+++ EILMELDUNG +++ Fahrtrichtung Köln Heftiger Unfall auf A1 – vier Fahrzeuge beteiligt

TikTok-Star bei DSDS„Militante Veganerin“ attackiert Pietro Lombardi heftig – Dieter Bohlen kontert eiskalt

Die DSDS-Jury (v.l.n.r.) um Leony, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen (hier zu sehen am 29. September 2022) bekommt unerwarteten Besuch.

Die DSDS-Jury (v.l.n.r.) um Leony, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen (hier zu sehen am 29. September 2022) bekommt unerwarteten Besuch. 

Auf TikTok ist die „militante Veganerin“ längst eine echte Berühmtheit – nun möchte sie ihre Botschaft auch in der RTL-Castingshow DSDS verbreiten. Dabei kommt es zu einem deftigen Wortgefecht mit der Jury. 

An ihr scheiden sich die Geister: Als „militante Veganerin“ sorgt die 27-jährige Raffaela Raab seit einiger Zeit für ordentlich Aufsehen bei TikTok. 

Mit ihren Videos möchte sie anderen Menschen von ihrem veganen Lebensstil überzeugen – und geht dabei ihrem Namen entsprechend ziemlich kompromisslos vor.

Überraschender Auftritt: Die „militante Veganerin“ singt bei DSDS

So verglich die „militante Veganerin“ in der Vergangenheit bereits mehrfach Massentierhaltung mit dem Holocaust oder erklärte, dass sie nicht-veganen Menschen den Tod in einem Schredder für männliche Küken wünsche. 

Alles zum Thema DSDS

Viele ihrer Fans sehen in solchen Aussagen schlicht ein Stilmittel, um überhaupt gehört zu werden. Für andere ist die „militante Veganerin“ wiederum eine Radikale, die Nicht-Veganer verachtet und ihnen ihren Lebensstil aufzwingen möchte – so wird sie öfters als „die nervigste Veganerin der Welt“ betitelt. 

Am Mittwochabend (15. Februar 2023) will die „militante Veganerin“ ihre Botschaft nun auch in der RTL-Castingshow DSDS verbreiten. Jury-Boss Dieter Bohlen (68) teilte bereits vorab einen Videoclip ihres Auftritts in seiner Instagram-Story. 

Die „militante Veganerin“ tritt in der Show mit einem selbstgeschriebenen Song an, der sich natürlich um das durch Fleischkonsum entstehende Leid der Tiere dreht. So singt sie: „In der Schlachtkammer ist noch ein Platz frei für dich. Unser Festmahl auf dem Mörder-Teller schmeckt frisch nach deinem Todesschrei. Ich hoffe, sie kürzen deinen Schwanz mit einer stumpfen Klinge...“

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage zu DSDS teil:

Da hat Dieter Bohlen bereits genug gehört. Er hebt die Hand und unterbricht die Österreicherin so. Die lässt jedoch nicht locker. „Die letzte Strophe von dem Lied wäre gewesen: Ich hoffe, wir retten alle die Tiere zusammen. Ihr könnt ab jetzt vegan leben und es gibt keine Rechtfertigung, das nicht zu tun“, sagt sie in Richtung der Jury. 

Da hat sie die Rechnung allerdings offenbar ohne Pietro Lombardi (30) gemacht. Frei heraus verkündet der: „Ich habe gerade zwei Schnitzel gegessen.“

Ein rotes Tuch für die „militante Veganerin“. Sie geht sofort zum Angriff über: „Hättest du die Tiere auch selbst ermordet?“

Dieter Bohlen will seinen Kollegen offenbar nicht im Regen stehen lassen und kontert sofort: „Was ist in deinem Leben falsch gelaufen, wenn man so fanatisch ist?“


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Und weiter: „Ich meine, so ein Baum wächst 100 Jahre. Dann wird der abgeholzt und aus dem Holz wird dann vielleicht ein Plakat von den Amigos. Das ist dann scheiße gelaufen! Das Holz hat vielleicht auch gedacht: Ich wäre jetzt lieber ein toller Schrank geworden.“

Mehr ist in dem Clip leider nicht zu sehen. Wer wissen möchte, wie es weitergeht, der sollte am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei RTL reinschauen. Dann läuft nämlich die entsprechende Folge von DSDS mit der „militanten Veganerin“. Die Show kann natürlich auch bei RTL+ gestreamt werden. (tab)