Jetzt ist es offiziell Einigung verkündet: Deutschland erhält Gaslieferungen aus Katar

„Dschungelcamp“-Teilnahme? Unter diesen Umständen würde Til Schweiger mitmachen    

Schauspieler Til Schweiger. Unser Foto wurde 2019 in Berlin aufgenommen.

Til Schweiger zählt zu den bekanntesten Schauspielern Deutschlands. Unser Foto wurde 2019 in Berlin aufgenommen.

Til Schweiger ist als Schauspieler nach wie vor gut im Geschäft. Trotzdem könnte er sich eine Teilnahme im RTL-„Dschungelcamp“ vorstellen – unter diesen Voraussetzungen.

Seine „Manta, Manta“-Kollegin, Tina Ruhland (55), hat es bereits getan. Doch könnte sich auch Til Schweiger (58) eine Teilnahme im „Dschungelcamp“ vorstellen? 

In einem Interview verrät der Schauspieler jetzt, unter welcher Bedienung eine Teilnahme bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ für ihn infrage käme.

Derzeit steht der 58-Jährige für den zweiten Teil der erfolgreichen Komödie „Manta, Manta“ vor der Kamera. Der erste Teil kam 1991 in die Kinos und bekommt nun, mehr als 30 Jahre später, eine Fortsetzung. Auch seine Schauspielkollegin Tina Ruhland ist wieder mit von der Partie.  

Die 55-Jährige war erst in der diesjährigen Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ dabei. Als Grund für ihre Dschungel-Teilnahme gab sie die hohe Gage an.  

Alles zum Thema Til Schweiger

„Dschungelcamp“: Unter dieser Bedingung wäre Teilnahme für Til Schweiger denkbar 

Dass auch Til Schweiger eines Tages eine Dschungelprüfung absolviert, hält der Schauspieler für sehr unwahrscheinlich. Ganz ausschließen will er eine Teilnahme aber nicht.

„Wenn ich alles verlieren würde. Wenn ich nicht mehr wissen würde, wie ich das Studium von meiner Tochter bezahlen soll. Dann würde ich da auch reingehen. Aber vorher nicht“, betont der Vater von vier Kindern in einem Interview mit der „Bunte“

Til Schweiger schießt scharf gegen „Dschungelcamp“-Moderatoren 

Bei dieser Gelegenheit lässt es sich der „Tatort“-Star nicht nehmen, gegen die derzeitige Moderatorin Sonja Zietlow (54) und den Ex-„Dschungelcamp“-Moderator Daniel Hartwich (43) auszuteilen. 

„Was ich an der Sendung nicht mag, sind die Moderatoren, die sich darüber lustig machen“, macht Til Schweiger in dem Interview deutlich und sagt weiter: „Die Leute einladen und sich dann über sie lustig machen. Das gefällt mir nicht.“

Im Januar 2023 wird bereits die 16. Staffel des erfolgreichen RTL-Formats über die Bildschirme flimmern. Dann auch mit einem neuen Moderator: Jan Köppen (39) darf künftig in Down Under den berühmten Satz „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ lauthals mitschreien. Sein Vorgänger Daniel Hartwich gab den Moderationsposten auf, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. (jhd)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.