+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

Sommer-DschungelcampNeues Foto von Dr. Bob lässt Fans der RTL-Show ausrasten – ist das ein Abschied?

Dr. Bob, hier bei der Produktion des Dschungelcamps Anfang Januar 2024. Der Kult-Arzt ist auch bei der Sommer-Edition des RTL-Dschungelcamps wieder mit von der Partie.

Dr. Bob, hier bei der Produktion des Dschungelcamps Anfang Januar 2024. Der Kult-Arzt ist auch bei der Sommer-Edition des RTL-Dschungelcamps wieder mit von der Partie.

Die Dreharbeiten müssten schon vorbei sein, da gibt Dr. Bob eine Info zum sehnsüchtig erwarteten Sommer-Dschungelcamp preis.

von Julia Bauer (jba)

20 Jahre Dschungelcamp feiert der Kölner Sender mit einer zweiten Staffel in einem Jahr. So zeigt RTL 2024 erstmals eine Sommer-Edition des beliebten Reality-Formats.

In der neuen TV-Show treten dreizehn ehemalige Kandidatinnen und Kandidaten erneut gegeneinander an. Nun liefert ein neues Foto Gesprächsstoff.

Dr. Bob postet Selfie mit Sonja Zietlow

Kult-Doc Dr. Bob, der seit Beginn der deutschen Ausstrahlung des RTL-Dschungelcamps dabei ist, hat auf Instagram einen Schnappschuss mit Moderatorin Sonja Zietlow geteilt, der Aufschluss über den Stand des aktuellen Drehs gibt. 

Alles zum Thema RTL

Zu dem Foto schreibt Dr. Bob: „Besser kann die harte Arbeit mit der lieben Frau Sonja nicht sein.“ Seine Arbeit scheint (vorerst) getan. Demnach wurde das Sommer-Dschungelcamp im Monat Mai 2024 abgedreht. So ist etwa Danni Büchner seit ein paar Tagen wieder zurück in ihrer Wahlheimat Mallorca.

Hier kannst du dir den Instagram-Beitrag von Dr. Bob ansehen:

Handelt es sich beim Foto mit Sonja also vielmehr um ein Abschiedsselfie? 

RTL hat den genauen Ausstrahlungstermin für „Ich bin ein Star – Showdown der Dschungel-Legenden“ noch nicht verraten. Klar war bisher nur, dass die Sendung im „Spätsommer“ 2024 ausgestrahlt werden soll.

Dr. Bob wird da jetzt schon etwas konkreter. Auf die Frage eines Instagram-Users, wann die Staffel starte, antwortet er, dass die Show ab „Ende August“ auf RTL gestreamt werden könne.

Die Kommentare unter dem Foto von Bob und Sonja spiegeln die große Vorfreude der Fans wider. Hier ein kleiner Auszug:

  1. „Ich freue mich so sehr, euch beide wieder zusammen zu sehen!”
  2. „Ich kann es kaum erwarten, die Show endlich im Fernsehen zu sehen!“
  3. „Tolles Team. Ich freue mich, wenn ich es im Fernsehen sehen kann.”
  4. „Ich sehe das Bild und höre automatisch Sonjas Stimme in meinem Kopf DR. BOOOOOB“
  5. „Ihr seht großartig zusammen aus.“
  6. „Es ist so cool, euch beide zusammen zu sehen! Das Dreamteam ist zurück!“

Eine Sache fällt jedoch auf: Der Großteil der Kommentare, die sich auf das Zusammenspiel von Sonja und Dr. Bob in der anstehenden Sommer-Show des Dschungelcamps freuen, sind englischsprachig. Hat die deutsche Ausgabe des Dschungelcamps also auch viele britische Fans?

Desiree Nick nicht im Sommer-Dschungelcamp dabei

Bei der Sommer-Ausgabe des Dschungelcamps wird es, anders als sonst, keine Live-Einblicke ins Camp geben. So hat es auch der britische Sender ITV bei seiner Allstars-Staffel gemacht, wie das Medienmagazin „DWDL.de“ berichtete.

Hier ansehen, welche Promis 2024 im Sommer-Dschungelcamp dabei sind:

„Showdown der Legenden“

Sommer-Dschungelcamp: Diese Stars sind 2024 dabei

1/14

Für den Cast ging es zudem nicht wie üblich nach Australien, sondern nach Südafrika. Die Dreharbeiten sollen in der Nähe des Kruger-Nationalparks stattgefunden haben. Für das RTL-Team ist es das zweite Mal, denn schon 2022 fand der Dschungelcamp-Dreh wegen Corona in Südafrika statt.  

Anders als es sich viele Fans wünschten, ist Desiree Nick bei der diesjährigen Sonderausgabe nicht dabei. Und das, obwohl sie im Jahr 2004 zur allerersten Dschungelkönigin gekrönt wurde.

Im EXPRESS.de-Interview sagte Désirée Nick kürzlich: Ihre Dschungel-Gage könnte sich RTL nicht mehr leisten – denn die Forderung der Schauspielerin hat es in sich.

„Da ist nur eine Gage von einer Million Euro angemessen“, so der Reality-Star. Moderiert wird „Ich bin ein Star – Showdown der Dschungel-Legenden“ von Sonja Zietlow und Jan Köppen.