„Sturz in großer Höhe“ Frau und Kind tot vor Hochhaus aufgefunden: Polizei mit erschütternder Vermutung

Dschungelcamp Daniel Hartwich bestätigt Abschied – wird RTL-Kollege sein Nachfolger?

Der Moderator Daniel Hartwich steht bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ auf der Bühne.

oModerator Daniel Hartwich hat das RTL-Dschungelcamp jahrelang begleitet. Doch damit ist nun endgültig Schluss.

Daniel Hartwich kokettierte in der 15. Staffel mehrfach mit einem Aus als Moderator des RTL-Dschungelcamp. Jetzt soll sein Ende feststehen. Ein Nachfolger wird auch bereits gehandelt.

Seine eigenen Kommentare waren die ersten Hinweise, jetzt soll alles klar sein! Dass Daniel Hartwich (43) als Moderator des RTL-Dschungelcamp aufhört, war unter Fans schon länger gemunkelt worden.

In der kürzlich zu Ende gegangenen 15. Staffel der Show hatte der Moderator die Gerüchte mit Sätzen wie „Was soll da noch kommen? Jetzt kann ich auch aufhören“ (zur erstmaligen Primetime-Ausstrahlung) angeheizt. Nach neun Jahren soll nun tatsächlich Schluss sein.

Dschungelcamp: Daniel Hartwich macht Schluss mit Moderation

Nun hat der Moderator den Abschied auch selbst bestätigt. Bei Instagram veröffentlichte RTL die Abschiedsbotschaft des 43-Jährigen: „Der Grund dafür ist meine Familie, die mich wegen der Schulpflicht künftig nicht mehr begleiten kann. Ich möchte mich von Herzen bei all den großartigen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die diese Show alljährlich zu dem außergewöhnlichen Spektakel machen, die sie ist. Es war mir eine Freude und Ehre mit solch talentierten Fernsehmachern zu arbeiten. Dieser Dank geht auch ausdrücklich an die australische und die südafrikanische Crew. Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen!“

Alles zum Thema Social Media
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • „Bridgerton“ Schauspielerin spricht über psychische Probleme: „Ich will überleben“
  • Superstar in Europa Billie Eilish singt sich in Bonn warm – Wiedersehen in Köln
  • Nach Zverev-Horror Freundin Sophia Thomalla geschockt: „Mein Herz zerschellte in tausend Teile“
  • „Was ist dein scheiß Problem?“ FC-Kickerin zeigt sich sinnlich am Strand: Fans haben klare Meinung
  • Schmerzhafter Schnapper-Clip Hund beißt Internet-Star in die Hoden – „Jeder Mann konnte es spüren“

Übernommen hatte er den Platz an der Seite von Sonja Zietlow erstmalig im Januar 2013. Keine einfache Aufgabe, folgte er doch auf den wenige Monate zuvor verstorbenen und sehr beliebten Dirk Bach (†51).

Daniel Hartwich moderiert neben dem Dschungelcamp auch „Let’s Dance“, soll das auch weiterhin tun. Beim „Supertalent“ wurde er 2021 nach bereits 13 Jahren von Chris Tall beerbt, der die Show gemeinsam mit Lola Weippert moderiert.

Und genau der soll laut „Bild“ auch für die kommende Staffel des Dschungelcamp (alle Folgen auf Abruf bei RTL+) in den Startlöchern stehen.

Auch der Name Oliver Pocher fällt im Zusammenhang mit dem Dschungelcamp immer wieder. „Hätte ich Bock drauf, wäre für mich eine super Sendung“, sagt er in „Ich bin ein Star – die Stunde danach“ über die Moderation der Show.

RTL wollte sich auf Nachfrage von EXPRESS.de zunächst noch nicht zur Zukunft des Dschungelcamp-Moderators oder möglichen Nachfolgern äußern. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.