Dschungelcamp Daniel Hartwich bestätigt Abschied – wird RTL-Kollege sein Nachfolger?

Der Moderator Daniel Hartwich steht bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ auf der Bühne.

oModerator Daniel Hartwich hat das RTL-Dschungelcamp jahrelang begleitet. Doch damit ist nun endgültig Schluss.

Daniel Hartwich kokettierte in der 15. Staffel mehrfach mit einem Aus als Moderator des RTL-Dschungelcamp. Jetzt soll sein Ende feststehen. Ein Nachfolger wird auch bereits gehandelt.

Seine eigenen Kommentare waren die ersten Hinweise, jetzt soll alles klar sein! Dass Daniel Hartwich (43) als Moderator des RTL-Dschungelcamp aufhört, war unter Fans schon länger gemunkelt worden.

In der kürzlich zu Ende gegangenen 15. Staffel der Show hatte der Moderator die Gerüchte mit Sätzen wie „Was soll da noch kommen? Jetzt kann ich auch aufhören“ (zur erstmaligen Primetime-Ausstrahlung) angeheizt. Nach neun Jahren soll nun tatsächlich Schluss sein.

Dschungelcamp: Daniel Hartwich macht Schluss mit Moderation

Nun hat der Moderator den Abschied auch selbst bestätigt. Bei Instagram veröffentlichte RTL die Abschiedsbotschaft des 43-Jährigen: „Der Grund dafür ist meine Familie, die mich wegen der Schulpflicht künftig nicht mehr begleiten kann. Ich möchte mich von Herzen bei all den großartigen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die diese Show alljährlich zu dem außergewöhnlichen Spektakel machen, die sie ist. Es war mir eine Freude und Ehre mit solch talentierten Fernsehmachern zu arbeiten. Dieser Dank geht auch ausdrücklich an die australische und die südafrikanische Crew. Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen!“

Alles zum Thema Social Media

Übernommen hatte er den Platz an der Seite von Sonja Zietlow erstmalig im Januar 2013. Keine einfache Aufgabe, folgte er doch auf den wenige Monate zuvor verstorbenen und sehr beliebten Dirk Bach (†51).

Daniel Hartwich moderiert neben dem Dschungelcamp auch „Let’s Dance“, soll das auch weiterhin tun. Beim „Supertalent“ wurde er 2021 nach bereits 13 Jahren von Chris Tall beerbt, der die Show gemeinsam mit Lola Weippert moderiert.

Und genau der soll laut „Bild“ auch für die kommende Staffel des Dschungelcamp (alle Folgen auf Abruf bei RTL+) in den Startlöchern stehen.

Auch der Name Oliver Pocher fällt im Zusammenhang mit dem Dschungelcamp immer wieder. „Hätte ich Bock drauf, wäre für mich eine super Sendung“, sagt er in „Ich bin ein Star – die Stunde danach“ über die Moderation der Show.

RTL wollte sich auf Nachfrage von EXPRESS.de zunächst noch nicht zur Zukunft des Dschungelcamp-Moderators oder möglichen Nachfolgern äußern. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.