Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

Dschungelcamp 2022 Moderator entschuldigt sich bei Kandidatin für Äußerung

Dschungelcamp 2022: Moderations-Team Daniel Hartwich, Sonja Zietlow

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren das Dschungelcamp 2022 bei RTL. 

Tina Ruland wirkt im Dschungelcamp oft abwesend. Kein Wunder, angesichts der schlimmen Nachricht, die sie in der Show erreichte.  Moderator Daniel Hartwich wusste zunächst nichts davon, entschuldigte sich nun bei Ruland. 

Das macht ihr mehr zu schaffen, als der Dschungel! Blass, starrer Blick, keinerlei Anflüge eines Lächelns. So erlebten die Zuschauerinnen und Zuschauer des RTL-Dschungelcamps Tina Ruland (55) am Sonntagabend (23. Januar).

Als Daniel Hartwich (43) und Sonja Zietlow (53) verkündeten, wer in die nächste Prüfung muss (es traf übrigens Linda Nobat, Janina Youssefian, Anouschka Renzi und Harald Glööckler), war die Schauspielerin gar nicht zu Scherzen aufgelegt. Kein Wunder, schließlich hatte sie kurz zuvor eine schreckliche Nachricht erhalten. 

Hartwich machte im Gespräch mit Ruland zunächst einige Anspielungen auf deren weniger erfolgreiche „Let’s Dance“-Teilnahme. Als er merkte, dass Ruland nicht ganz bei der Sache war, fragte er sie: „Geht es dir nicht gut?“ Die Antwort nur ein leichtes Kopfschütteln. Schließlich schritt Sonja Zietlow ein, erlöste Ruland aus der Situation (alle Folgen auf Abruf bei RTL+). „Ich habe es mitbekommen und es tut mir sehr leid“, so Hartwichs Kollegin. 

Alles zum Thema Daniel Hartwich
  • Dschungelcamp 2022 Wer ist wann raus? Wer hat gewonnen?
  • Dschungelcamp 2022 Wolkenbruch in Südafrika – RTL spricht von Notfallplan
  • Dschungelcamp 2022 Panne bei RTL – diese Szenen sollten nicht ausgestrahlt werden
  • Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr. Bob So sah die Dschungelcamp-Crew früher aus
  • Dschungelcamp 2022 Alles nur Fake? Anouschka entsetzt Kandidaten – „Machen alle“
  • Dschungelcamp 2022 Wende beim großen Wiedersehen – zwei Stars schließen plötzlich Frieden
  • Dschungelcamp 2022 Show jetzt dauerhaft in Südafrika? Das sagt RTL
  • Dschungelcamp Daniel Hartwich bestätigt Abschied – wird RTL-Kollege sein Nachfolger?
  • RTL-Star Chris Tall über Dschungelcamp-Gerüchte: „Habe damit nichts zu tun“
  • „Let’s Dance“ 2022 Überraschender RTL-Plan: Erst mittanzen, dann soll sie moderieren

Dschungelcamp 2022: Daniel Hartwich entschuldigt sich bei Kandidatin für Äußerung

Hartwich hatte „es“ nicht mitbekommen – und entschuldigte sich beim nächsten Aufeinandertreffen für seine Äußerungen. 

„Es tut mir wirklich leid. Ich hab es nicht gewusst gestern. Sonst hätte ich dich nicht so doof mit ‚Let's Dance‘ angequatscht“, sagte Hartwich in der Show am Montagabend (24. Januar) ehrlich. 

Dschungelcamp 2022 (RTL): Tina Ruland und Harald Glööckler

Tina Ruland (hier mit Harald Glööckler) bekam im Dschungelcamp 2022 die schreckliche Nachricht, dass ihre best Freundin gestorben ist.

Der Hintergrund: Am Sonntag – mitten in der Show – hatte Ruland vom Tod ihrer besten Freundin erfahren. Auf Rulands Instagram-Seite, die während ihrer Zeit im Dschungel von Freundin und Ex-Boxerin Regina Halmich (45) betreut wird, hieß es am Sonntag: „Eine unfassbar traurige Nachricht, die mich heute erreicht hat. Tinas beste Freundin Astrid ist gestern nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Ich möchte nichts vorwegnehmen, euch dennoch informieren, weil auch Tina wird davon erfahren.“

Weiter schreibt Halmich: „Es war ihr ausdrücklicher Wunsch, dass sie auch im Camp davon erfährt, wenn sich Astrids Zustand verschlechtert.“ Klar, dass Rulands Gedanken da bei ihrer verstorbenen Freundin und deren Familie sind. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.