Dschungelcamp 2022 Nach Zoff um Ananas: Filip Pavlovic wird emotional  –  Favorit fliegt aus Show

Das Foto zeigt Dschungelcamp-Finalist Filip Pavlovic während einer Dschungelprüfung auf dem Boden sitzend mit einer Schutzbrille

Dschungelcamp-Finalist Filip Pavlovic während einer Dschungelprüfung

Im Dschungelcamp droht Streit zwischen Filip Pavlovic und Peter Althof. Doch plötzlich kippt die Stimmung – und es wird emotional.

Finale – im Dschungelcamp geht es am Samstagabend (5. Februar 2022) in der letzten Folge für 2022 um alles: Den Titel des Dschungelkönigs und die Siegerprämie von 100.000 Euro. Doch plötzlich kommt es zu Stress zwischen Filip Pavlovic (27) und Peter Althof (66).

Dabei könnte die Stimmung eigentlich super sein. Nachdem die verbliebenen fünf Teilnehmer in der letzten Folge erfolgreich Dschungelprüfungen absolviert hatten, spendiert RTL ein Festmahl mit Gemüse und Obst.

Filip Pavlovic versucht gerade, durch Wedeln mit einem Stück Pappe das Feuer zu verstärken, über welchem die Kandidaten kochen. Das gefällt Peter Althof gar nicht – er macht sich Sorgen, dass die herumwirbelnde Asche auf einer Ananas in der Nähe landen könnte.

Alles zum Thema RTL

Immer wieder weist er Filip Pavlovic darauf hin. Der speist Peter Althof wiederholt mit Aussagen wie „lass mich das mal machen“ ab, hört aber auch nicht auf. Als Peter Althof ihn erneut bitte, mit dem Herumwedeln aufzuhören, reagiert Filip Pavlovic richtig gereizt: „Immer, wenn ich was mache, kommt von der Seite: Das ist nicht richtig“.

Filip Pavlovic: „Ich werde oft unterschätzt“

„Wie meinst du das? Passiert dir das öfter im Leben?“ fragt „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“-Schauspieler Eric Stehfest (32). „Ich will das nicht thematisieren“, entgegnet Filip Pavlovic. Doch dann bricht alles aus ihm heraus.

„Ich werde oft unterschätzt. Ich muss mich oft beweisen, bis Leute mich für voll nehmen.“ Offensichtlich scheint das für Filip Pavlovic ein tieferliegendes Problem zu sein. Kurz darauf hat er sich dann auch schon wieder beruhigt – ein Friedensangebot von Peter Althof lehnt er dennoch ab.

Dschungelcamp 2022: Das sind die Finalisten

Kurz darauf erreichen die fünf verbliebenen die Ergebnisse des Zuschauer-Votings von gestern – Peter Althof und Harald Glööckler (56) müssen die Segel streichen. Die Dschungelkrone sichern sich heute also entweder Filip Pavlovic, Eric Stehfest oder Reality TV-Darsteller Manuel Flickinger (33).

Insgesamt hatte RTL dieses Jahr elf Promis nach Südafrika in das Dschungelcamp geladen. Lucas Cordalis (54) war als zwölfter Kandidat geplant, musste seine Teilnahme jedoch kurzfristig wegen einer Corona-Infektion absagen. Zudem wurde Christin Okpara (25) bereits vor Beginn der Show rausgeworfen, nachdem laut RTL „Unstimmigkeiten zum Impfstatus“ aufkamen – sie wurde anschließend durch Jasmin Herren (43) ersetzt.

Wer das Rennen um die Dschungelkrone macht, entscheiden wie gewohnt die Zuschauer, die für ihren Favoriten abstimmen können. Vorher müssen die drei Finalisten aber noch eine letzte Dschungelprüfung absolvieren – es dürfte also nochmal eklig werden. Interessierte sollten jetzt RTL einschalten oder das Finale im Stream bei RTL+ verfolgen. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.