NRW und Köln Deutscher Wetterdienst warnt vor Schnee und Glatteis

„Die Geissens“ Unglaubliche Szenen: Millionärsfamilie wird bei Ankunft gefeiert wie Superstars

Carmen, Shania, Robert und Davina Geiss in einem Familienfoto am 14. Dezember 2021.

Carmen Geiss ließ ihre Instagram-Follower und Follwerinnen an der Slowakei-Reise teilhaben. Das Bild zeigt ein Familienfoto der Familie Geiss am 14. Dezember 2021

Privatjet, Helikopter und Luxushotels - auch bei ihrer Reise in die Slowakei geht es bei den Geissens wieder hoch her. Aber nicht nur die Anreise war pompös, bei der Ankunft wurde die Familie begrüßt wie Superstars.

Erst vor Kurzem befanden sich die Geissens noch auf dem angesagten und pompösen Ball de Noel in Monaco. Und nun stand schon das nächste große Event an: Eine Reise in die Slowakei.

Im Passagierflugzeug in die Slowakei? Carmen und Robert Geiss fliegen natürlich lieber mit dem Privatjet, gemeinsamen mit den Töchtern Davina (18) und Shania (17). Aber nicht nur das gewählte Reisemittel der Geissens ist spektakulär, auch die Ankunft der Familie lässt keine Wünsche offen.

Ankunft in der Slowakei – Die Geissens werden gefeiert

Ein YouTube-Video zeigt, wie Familie Geiss am Dienstag (10. Mai) am Schloss Simak Zamok in einem schwarzen Multivan mit verdunkelten Scheiben vorgefahren kam. Kurz darauf wird die TV-Prominenz von dem slowakischen Wirtschaftsminister Richard Sulik (54) willkommen geheißen.

Alles zum Thema Die Geissens

Das ist aber noch nicht alles: Als die Familie aus dem Auto stieg, erwarteten sie unzählige Menschen und ein wahres Blitzlichtgewitter. Die Geissens wurden gefeiert wie Superstars.

Die Millionärsfamilie scheint also nicht nur in Deutschland bekannt zu sein, auch im Osten Europas lassen sich reichlich Fans der Millionärs-Familie finden. Doch wie kam es dazu?

Eine mögliche Erklärung: Der Besuch des slowakischen Pavillons auf der EXPO in Dubai. Zu sehen war dieser auch in der aktuellen Staffel „Die Geissens“ auf RTLZWEI.

Carmen Geiss genoss ihren luxuriösen Urlaub in der Slowakei und postete am Dienstag (10. Mai) ein Foto auf Instagram in der Präsidenten-Suite im Grand Hotel River Park in Bratislava. Töchterchen Davina posierte stattdessen im luxuriösen Helikopter, dem typischen Fortbewegungsmittel der Geissens.

Die 57-jährige Carmen kommentierte ihren Post:  „Now we continue on our Slovakia round trip. It's very interesting. Every day we experience something new.“ (deutsch: Nun geht es weiter auf unserer Slowakei-Rundreise. Es ist sehr interessant. Jeden Tag erleben wir etwas Neues)

Aber nicht nur Mama Carmen ließ ihre Fans an der Reise teilhaben. Robert Geiss (58) posierte ebenfalls vor dem Privatjet und kündigte die Slowakei-Reise an: „Jetzt geht’s für uns los auf eine Rundreise durch die Slowakei, wünsche euch einen wunderschönen Freitag und ein schönes Wochenende.“

Davina und Shania: Eigene Show der Geiss-Schwestern

Bereits seit 2011 zeigen sich Carmen und Robert Geiss in ihrer eigenen TV-Show auf RTLZWEI „Die Geissens“ und nehmen die Zuschauer und Zuschauerinnen in ihrem Alltag und auf den luxuriösen Reisen mit.

Ganz frisch: Davina und Shania Geiss haben seit kurzem ihre eigene TV-Show „Davina & Shania - We love Monaco“. Dabei lassen sich die beiden Schwestern in ihrem alltäglichen Leben und bei den Herausforderungen der ersten eigenen Wohnung begleiten. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.