Ernsthaft?!Davina Geiss im knappen Badedress, Fan „triggert“ Detail im Hintergrund

Dieses Foto postete Davina Geiss am 2. Juni 2021 auf ihrem Instagram-Account. Die Millionärs-Tochter freut sich über ihre bestandene Führerscheinprüfung

Davina Geiss hat mit einem Foto auf Instagram für Furore gesorgt. Die 18-Jährige trägt einen raffinierten Badeanzug.

Davina Geiss hat sich bei Instagram in einem aufregenden Badeanzug gezeigt. Ihre Follower sind begeistert, es gibt aber auch einige seltsame Kommentare...

Saint Tropez. Aus Kindern werden Leute! Während Davina Geiss (18), ältester Spross der Geiss'schen Millionärs-Dynastie, in der Vergangenheit typische Teenie-Selfies vorm Spiegel knipste, ist sie nun eher in Richtung „Grande Dame“ umgeschwenkt.

Auf ihrem Instagram-Account postete die 18-Jährige ein Foto von sich in einem güldenen Lurex-Badeanzug mit hohem Beinausschnitt und Neckholder.

Ein hübsches Stück Stoff, das Davina Geiss da trägt. Sehr erwachsen wirkt die Tochter von Carmen und Robert Geiss, wie sie da in eleganter Pose, mit Madonnenscheitel und fast ungeschminkt, in einem Hängesessel posiert.

Alles zum Thema Social Media

Davina Geiss im aufregenden Einteiler bringt Fans zum Kochen

Beinahe scheu schaut sie in die Kamera, während im Hintergrund neben Palmen und anderen Gewächsen des Südens auch der Ständer eines Sonnenschirmes zu sehen ist. „Summer breeze“, also Sommerbrise, schrieb Davina zu ihrem Foto.

Bei ihren 297.000 Followern (Stand: 11. August) kommt das Foto jedenfalls gut an. Neben einer wahren Flut an Herzchen- und Flammenemojis finden sich Kommentare wie:

  1. „Hübsche “Aufnahme
  2. „Du bist soooo schön“
  3. „Schöne lange Haare hast du“
  4. „Sehr schöne Frau, sehr schönes Foto“

Fan von Davina Geiss denkt nur ans Rasenmähen

Andere kommentierten aber auch völlig badeanzug-unabhängige Details. So zum Beispiel, dass die 18-Jährige „sehr schöne Füße“ habe. Aha...

Verblüffend auch der Kommentar eines offenbar sehr garten-affinen Fans. Der schrieb nämlich knochentrocken: „Die ungetrimmte Rasenkante triggert mich weg.“ Damit meint der Gute offenbar die wenigen zarten Grashälmchen, die sich links von Davinas Bein an den Terrassensteinen hochstehlen.

Vielleicht sollte Davinas Papa Robert ein Wörtchen mit seinem Gärtner reden. Oder selbst zum Freischneider greifen. Wobei: Da würde es auch eine Nagelschere tun! (smo)