„Das perfekte Dinner“ Patricia  verblüfft alle – sieht sie sich schon als Siegerin?

Gastgeberin Patricia bei "Das perfekte Dinner" (München, VOX-Ausstrahlung am 25.11.2021)

Patricia kocht bei „Das perfekte Dinner“ (Vox-Ausstrahlung am 25.11.2021)  Gastgeberin Patricia Trüffel-Ravioli.

Wie kommt jemand zum „Perfekten Dinner“, der selbst keinen Fernseher besitzt? Gastgeberin Patricia verblüfft die Münchner Runde. Auch mit dem, was auf ihren Tellern geboten ist.

Endlich mal echtes Landeshauptstadtflair beim „Perfekten Dinner“ in München. Und was für welches! Nach drei Dinner-Abenden in der Vorstadt geht es an Tag 4 in eine weitläufige Schwabinger Dachgeschosswohnung der Extraklasse.

Von ihrem Balkon aus blickt Opernsängerin Patricia auf das Surfer-El-Dorado Eisbach im Englischen Garten. Zum Einkaufen geht’s unter königlich blauem Himmel per Radl zum Viktualienmarkt. Jetzt noch perfekt kredenzte Gänge, und es wäre fast schon kitschig. Aber was soll man sagen – genau so kommt’s.

„Das perfekte Dinner“ in München: Patricias Menü am 25. November 2021

  • Vorspeise: Ravioli mit Pinienkernen
  • Hauptspeise: Saltimbocca mit Safransauce an Erbspüree und Babyspargel
  • Nachspeise: Tortino al cioccolato dal cuore morbido mit Tonkabohnen-Eiscreme

Verblüffend: Patricia bewarb sich beim „Perfekten Dinner“ – dabei hat sie gar keinen Fernseher. „Ist alles meine Freundin Nora schuld!“, die habe sie zur Teilnahme überredet.

Was aber auch die Freundin nicht ahnen konnte: Mit der Vorspeise Trüffel-Ravioli liegt Patricia in der Dinner-Woche mehr im Trend, als ihr lieb sein kann. Die kamen zuvor schon zweimal auf die Teller. „Das wird voll das Nudelduell“, giggelt Konkurrentin Lara, als sie die Speisekarte entrollt. „Triell“ träfe es noch genauer – und es gibt einen klaren Sieger.

„Das perfekte Dinner“ in München: Sieht sich Patricia schon als Siegerin?

„Cremig, rund, harmonisch, perfekt!“ – „So macht man Ravioli!“, stöhnt die Runde genussvoll auf. Beim Saltimbocca-Hauptgang werden die Lobes-Arien für die Sängerin mit ghanaischen und Berliner Wurzeln nicht leiser. Zur Nachspeise schauen der Flugbegleiterin im Nebenberuf dann schon alle ehrfurchtsvoll beim Anrichten über die Schulter. Bei Patricia kann auch der ambitionierte Hobbykoch noch was lernen (alle Folgen auf Abruf bei RTL+)!

„Ich würde mir selber zehn Punkte geben“, stapelt die Gastgeberin nicht unnötig tief. Zwei ihrer Dinner-Gäste sehen es ebenso, die beiden anderen geben eine Neun. 38 Punkte bedeuten die haushohe Führung vor Dennis (32 Punkte), Lara (31 Punkte) und Nadja (29 Punkte). Einzig Manuela (54) kann Patricia am Freitag (26. November) beim Finale noch vom Thron stoßen. (tsch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.