„Bares für Rares“ Direkt aus der Fundkiste: Expertin haut Fans mit alten Fotos aus den Socken

Das Foto zeigt die „Bares für Rares“-Expertin Bianca Berding. Sie hat es am 16. Oktober 2021 auf Instagram veröffentlicht.

„Bares für Rares“-Expertin Bianca Berding (hier auf einem Selfie vom 16. Oktober 2021) begeistert mit alten Fotos von sich.

„Bares für Rares“-Expertin Bianca Berding präsentiert ihren Fans bei Instagram ganz besondere Antiquitäten: Alte Fotos, welche sie in jungen Jahren zeigen – ihre Fans kennen kein Halten mehr.

Kunst ist ihr Spezialgebiet: Seit 2019 gehört Bianca Berding (45) zum Team von „Bares für Rares“. Als Kunstexpertin untersucht sie zunächst die mitgebrachten Gegenstände in der ZDF-Show und schätzt ihren Wert – bevor die Teilnehmenden dann mit ihren Antiquitäten vor die Händlerinnen und Händler treten.

Aus ihrer eigenen Fundkiste hat Bianca Berding etwas ganz Besonderes ausgegraben: Zwei Fotos aus der Vergangenheit, welche die Kunstexpertin als junge Erwachsene zeigen. Ihre Fans sind völlig aus dem Häuschen angesichts der tollen Schnappschüsse.

„Zeit für einen Rückblick... Das ist schon eine Weile her“, schreibt Bianca Berding bei Instagram, wo sie die Fotos veröffentlicht hat. Wann genau die Schnappschüsse entstanden sind, verrät sie aber nicht.

Alles zum Thema Instagram
  • „Schwiegertochter gesucht“ Streit eskaliert: Ingo bricht Kontakt ab und bringt schockierende Details ans Licht
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • Ukraine-Krieg Nord- und Ostsee von Russland besetzt: Diese Deutschland-Karte geht unter die Haut
  • Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ Marlene Lufen reagiert auf fiesen Betrug – „passiert leider immer wieder“
  • Amira Pocher Moderatorin trifft radikale Beauty-Entscheidung – „Es ist so schmerzhaft“
  • Davina Geiss Neuer Instagram-Kanal mit besonderen Fotos lässt Fan-Herzen höherschlagen
  • „Kein Geheimnis mehr“ Pietro Lombardi lässt Liebes-Bombe platzen
  • Instagram Neue Funktion geplant: Eltern bekommen mehr Kontrolle über Profil ihres Kindes – eine Bedingung
  • Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ Moderatorin ließ es beim zweitem Date direkt krachen 
  • „Junge mit dem großen Herzen“ Superstar richtet rührende Worte an Sohn Cristiano Ronaldo Jr.

Das erste Bild ist ein Gesichtsporträt. Es zeigt die „Bares für Rares“-Expertin als junge Frau, die mit ernstem Blick und zugebundenen Haaren direkt in die Kamera blickt. Ihre wahnsinnig schönen, dunkelbraunen Augen kommen dabei besonders gut zur Geltung.

Auf dem zweiten Foto wird es dann sogar richtig heiß: Lasziv räkelt sich Bianca Berding in einem Bett. Ihre Bluse hat sie lässig über dem Bauch zugeknotet und gibt so den Blick frei auf einiges an nackter Haut. Die Fans lieben die Schnappschüsse, wie die Kommentare unter dem Beitrag zeigen.

„Zum Verlieben schön“, schreibt beispielsweise ein Fan. „Hat was von Michelle Hunziker!“, findet ein anderer Anhänger. Und für einen Follower steht fest:  „Damals wie heute... amazing.“

„Bares für Rares“: Das ist Bianca Berding

Fast drei Jahre lang ist Bianca Berding jetzt schon Teil des Expertenteams der ZDF-Trödelshow „Bares für Rares“. Und sie hat sogar einen Doktortitel: An der Freien Universität Berlin promovierte sie über den Kunsthandel in Berlin für moderne und angewandte Kunst in der Zeit von 1897 bis 1914.

Als Führerin und Beraterin für Sammler arbeitete Bianca Berding außerdem mehrere Jahre auf den Kölner Kunstmessen „Art Cologne“ und „Cologne Fine Art & Design“. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.