„Bares für Rares“ Auf diesen Promi fährt Händler Christian Vechtel ab: „Wahnsinn“

„Bares für Rares“-Händler Christian Vechtel (r.) und Roman Runkel (l.) wird in der ZDF-Sendung vom 2. Dezember 2021.

„Bares für Rares“-Händler Christian Vechtel (r.) offenbart seinen größten Promi-Crush. Das Bild wurde in der ZDF-Sendung vom 2. Dezember 2021. aufgenommen.

Christian Vechtel, Händler in der ZDF-Sendung „Bares für Rares“, hat in einem Clip auf Instagram ein intimes Detail verraten. Er erzählt dort nämlich, auf welchen weiblichen Promi er abfährt und an welchen Gegenstand er deshalb Jahre später noch denken muss.

„Bares für Rares“- Händler Christian Vechtel (47) setzt sein Geld in der  ZDF-Trödel-Show vorrangig auf Kunst und Antiquitäten-Schätze.

In einem Video auf dem Instagram-Account von „Bares für Rares“ hat der 47-Jährige nun aber ein Detail ausgeplaudert, das rein gar nichts mit seinem Job zu tun hat.

„Bares für Rares“: Christian Vechtel offenbart, für welche Promi-Frau er schwärmt

Auf die Frage, wer sein größter weiblicher Schwarm aus der Welt der Promis ist, antwortete Vechtel nämlich mit einer kleinen Anekdote.

Alles zum Thema ZDF
  • „Bares für Rares“ Händler bekommt Tipp von Anwalt – „Bin direkt aufs Amt gegangen“
  • „Bares für Rares“ Wie viel Geld haben sie dabei? Experte sorgt für Staunen
  • ZDF-Moderator lässt nicht locker Verteidigungsministerin gerät im „heute journal“ in arge Bedrängnis
  • „Bares für Rares“ Extrem erfolgreicher Verkäufer: Das ist sein einfaches Erfolgsrezept
  • „Bares für Rares“ Direkt aus der Fundkiste: Expertin haut Fans mit alten Fotos aus den Socken
  • Neuer Deal abgeschlossen Deutsche Nationalelf weiter im Free-TV? So ist die Verteilung bis 2028
  • „Bares für Rares“ Händlerin Susi Steiger verrät, auf welchen Promi sie abfährt
  • „Bares für Rares“ Händlerin Susi Steiger gesteht ihren peinlichsten Kauf
  • „Bares für Rares“ Susi Steiger ertappt? Dafür hat sie zuletzt zehn Euro ausgegeben
  • „Bares für Rares“ Auf diesen Promi fährt Händler Christian Vechtel ab: „Wahnsinn“

„Ich habe mal in Italien in einem Pförtner-Häuschen ein Plakat gesehen“, beginnt die Geschichte. Dann offenbart er sein Idol und gesteht: „Von Monica Bellucci aus den 80er-Jahren.“

Aus dem Schwärmen kommt der Kunsthändler schließlich gar nicht mehr heraus. „Wahnsinn, Wahnsinn“, sagt er und erzählt: „Ich hab den Typen gefragt: Kann ichs haben? Er hat es mir nicht gegeben. Ich glaube, es hängt heute noch da.“

Mit seiner Schwärmerei für die 57-jährigen Filmschauspielerin Monica Bellucci ist er aber augenscheinlich nicht der einzige. Während einige Userinnen und User in der Kommentarspalte erzählen, wer der eigene Held aus der Welt der Stars und Sternchen ist, pflichtet ihm ein Abonnent bei: „Die ist aber auch hübsch. Kann ich verstehen.“

Christian Vechtel ist studierter Kunsthistoriker und besitzt seit 2011 ein Antiquitätengeschäft im westfälischen Münster. In der ZDF-Sendung ist er seit 2018 zu sehen. (ra)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.