Energiekrise Kanzler Scholz gibt überraschend eine Erklärung ab

„Die Bachelorette“ Sharon gesteht pikantes Geheimnis – Kandidaten reagieren geschockt

Sharon Battiste, hier in einer undatierte Aufnahme ist die neue RTL-Bachelorette.

Sharon Battiste, hier in einer undatierten Aufnahme, ist Schauspielerin bei „Köln 50667“ und in diesem Jahr die neue „Bachelorette“ der RTL-Kuppelshow.

Beim Gruppen-Date plaudert „Bachelorette“ Sharon Battiste über eine frühere Beziehung. Dabei kommt es zu einem pikanten Geständnis.

Neue Woche, neues Glück - 13 verbliebene Single-Männer buhlen weiterhin um das Herz der „Bachelorette“ Sharon Battiste (30). Direkt beim ersten Gruppen-Date geht es diesmal ans Eingemachte: Bei einer Runde „Ich hab noch nie“ kommen die bislang gut gehüteten Geheimnisse der Bachelorette und ihren Rosen-Anwärtern ans Licht. 

Achtung Spoiler-Alarm! Express.de hat schon vorab die vierte Folge von „Die Bachelorette“ auf RTL+ geschaut. Im Free-TV läuft die Folge aber erst am kommenden Mittwoch, den 6. Juli 2022 um 20:15 bei RTL.

„Bachelorette“: Pikante Geheimnisse beim Gruppen-Date 

Eigentlich sollte es eine romantische Bootsfahrt durch die malerische Dschungelkulisse Thailands werden, sofern das überhaupt bei einem Gruppen-Date mit fünf verschiedenen Männern möglich ist. Stattdessen wurde die Truppe aber von sintflutartigem Regen überfallen und so fiel das Date im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. 

Alles zum Thema RTL
  • DSDS-Hammer Nach Dieter Bohlen: Nächster „Wunschkandidat“ zurück in der RTL-Jury
  • Daniel Hartwich „Let's Dance“-Moderator durchlebt unfassbare Body-Transformation – So viel wiegt er heute
  • Aktuelle Lage RTL änderte am Dienstag das TV-Programm für wichtige Spezialsendung
  • Mareile Höppner oben ohne Neue RTL-Moderatorin zeigt im Urlaub viel Haut – „so verführerisch“ 
  • „Take Me Out“ Chris Tall blamiert sich als Moderator – „Das ist ja richtig gemein“
  • „Wo sind die Albaner, Digga?“ Roaya Soraya begeistert etliche Fans – jetzt soll RTL einen Mann für sie suchen
  • „Wer wird Millionär?“ Mentalist will Günther Jauch austricksen – und wird selbst entzaubert
  • „Bachelorette“-Gewinner Alex Hindersmann liebt RTL-Moderatorin – „Ich bin stolz auf uns“
  • Nach nur drei Folgen RTL schmeißt Primetime-Show aus dem Programm
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch schießt gegen Fußball-Fanszenen – Zweitliga-Verein reagiert und stellt Quizfrage

Angekommen an einem trockenen Plätzchen, entscheidet sich die Gruppe, den Tag mit einer Runde „Ich hab noch nie“ ausklingen zu lassen. In diesem Moment rechnet noch keiner, welche schlüpfrigen Geheimnisse gleich enthüllt werden.  

„Bachelorette“ Sharon offenbart Seitensprung - wie reagieren Kandidaten? 

Den Anfang macht der Kandidat Alexandros: „Ich habe noch nie meinen Partner betrogen?“, fragt der 27-Jährige in die Runde. Von den Männern greift niemand zu Flasche, ganz im Gegenteil zu Sharon, die nach anfänglichem Zögern einen Schluck aus der Bierflasche trinkt. 

Den Männern ist der Schock darüber sichtlich ins Gesicht geschrieben. Die „Köln-50667“-Schauspielerin löst dann aber auf, dass es sich bei ihrem Fehltritt nur um einen Kuss gehandelt habe und sie diesen auch sofort ihrem damaligen Partner gebeichtet hätte.

„Wenigstens bist du ehrlich“, entgegnet ihr Alexandros, auch die anderen Männer scheinen, die Seitensprung-Beichte der „Bachelorette“ mit englisch-jamaikanischen Wurzeln verständnisvoll aufzunehmen. 

„Bachelorette“-Kandidat Steffen mit schockierender Beichte

Auch die nächste Runde hat es in sich: „Ich hab noch nie als Erwachsener ins Bett gemacht?“, bringt Kandidat Steffen (27) hervor und erntet für diese Aussage einen verdutzten Blick von Sharon, während ein paar der Männer in Gelächter ausbrechen. 

Als Steffen dann auch noch selbst zu seinem Glas greift, ist die Verwunderung noch größer. „Lass mich raten, du warst betrunken“, spekuliert die „Bachelorette“. Mit dieser Vermutung ist die Schauspielerin aber auf dem Holzweg.

„Bachelorette“-Kandidat Steffen: „Ich habe ins Bett gepinkelt“ 

„Ich habe geträumt, dass ich auf Toilette sitze und dann pinkeln gehe. Und dann bin ich aufgewacht, weil ich - richtig - am Pinkeln war“, erzählt der 27-jährige Steffen den anderen von dieser denkwürdigen Geschichte, die ihn teils mit entgeisterter Miene anstarren.

Etwas beschämt versucht sich Steffen aus seiner Misere zu lächeln und fordert die Truppe auf, schnell mit der nächsten Frage weiterzumachen. Weitere pikante Geständnisse kommen ans Licht: So verraten beispielsweise Umut und sein Kontrahent Hannes (23), dass die beiden jeweils schon einen Dreier hatten. 

Bachelorette Sharon fällt vor allem bei letzterem aus allen Wolken, denn so hätte sie den sonst so zurückhaltenden Hannes gar nicht eingeschätzt. „Stille Wasser sind eben tief“, kommentiert sein Konkurrent Alexandros zu dieser „Ménage à trois“-Beichte. 

Sowohl Steffen als auch Hannes scheinen sich mit ihren Geständnissen nicht ins Aus geschossen zu haben, denn beide erhalten bei der „Nacht der Rosen“ eine der begehrten Rosen von Sharon. Basti (36) und Tim (30) gehen hingegen leer aus und müssen die Heimreise antreten. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.