RTL-Kuppelshow Sohn von FC-Idol kämpft um Herz der „Bachelorette“

Zico Banach, Sohn von Mucki Banach, ist einer der Kandidaten der RTL-Show „Die Bachelorette“.

Zico Banach ist einer der Kandidaten der RTL-Show „Die Bachelorette“.

Köln. Sein Vater jagte einst für den FC dem Ball hinterher und dribbelte die Gegner aus – er selbst will die Konkurrenz im Kampf um rote Rosen nass machen. Zico Banach (30), Sohn des viel zu früh verstorbenen FC-Idols Mucki Banach († 24), ist einer der Kandidaten in der neuen Staffel von „Die Bachelorette“.

Auf seiner Brust prangt bereits eine tätowierte Rose – und die soll nur der Anfang sein. 20 Männer schickt RTL ab dem 14. Juli (ab 7. Juli bei TVNOW) los, um das Herz von „Bachelorette“ Maxime Herbord zu erobern. Darunter auch der Sohn des früheren FC-Kickers.

„Bachelorette“-Kandidat Zico: Sein Vater kickte beim 1. FC Köln

Der Development Manager ist seit zweieinhalb Jahren Single – und will das ändern. Und vielleicht erzählt er „Bachelorette“ Maxime ja auch seine eigene Geschichte.

Als Zico gerade einmal knapp neun Monate alt war, starb sein Vater Maruice „Mucki“ Banach bei einem tragischen Autounfall. Sein Wagen schleuderte auf der Autobahn A1 bei Remscheid gegen die Leitplanke, prallte gegen einen Brückenpfeiler und ging in Flammen auf. Er starb noch an der Unfallstelle.

In den Herzen vieler FC-Fans hat er noch immer einen Platz, bald soll es ein FC-Freundschaftsspiel zu Ehren von Mucki Banach geben. Seine Witwe Claudia hatte lange um Unterstützung des Vereins gekämpft.

1. FC Köln: Sohn von Fanliebling Mucki Banach in RTL-Kuppelshow

Über die Teilnahme ihres Sohnes bei „Die Bachelorette“ sagt sie zum EXPRESS: „Ich freue mich so wahnsinnig und bin unendlich stolz.“ Nach Muckis Tod zog sie mit den beiden Söhnen ins Münsterland, Zico lebt inzwischen wieder in Köln.

Claudia Banach: „Wenn man ihn sieht und erlebt – da ist sehr viel von Mucki.“ Augenzwinkernd schiebt sie hinterher: „Jetzt bin ich gespannt auf meinen Herzensbrecher.“

Andreas Gielchen und Claudia Banach halten einen FC-Ball

Claudia Banach (r.) und Andreas Gielchen stellten am Donnerstag (11. März) im Rhein-Energie-Stadion das Gedenktrikot für Maurice Banach vor.

Zico selbst sagt über sich, er sei eine gute Mischung aus Bad Boy und Schwiegermama-Liebling. Und: „Ich mag es, wenn ich eine Frau erobern muss.“ Und das, so sagte er gegenüber RTL, lieber bei einem romantischen Dinner statt einem Fallschirmsprung – denn Zico hat Höhenangst. Das Dinner mit der „Bachelorette“ können dann alle am TV mitverfolgen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.