Steffen Henssler ARD präsentiert neue Kochshow mit dem Vox-Star 

Der Koch Steffen Henssler gestikuliert bei der Aufzeichnung der VOX Kochshow «Grill den Henssler». Bei Facebook äußerte Henssler kein Verständnis für die geplanten Restaurantschließungen. (zu dpa: Hamburger Gastronomen von Restaurantschließungen geschockt) +++ dpa-Bildfunk +++

Steffen Henssler gestikuliert bei der Aufzeichnung der VOX Kochshow „Grill den Henssler“. In der ARD moderiert er ab 2022 eine weitere Kochshow.

Das ZDF hat die „Küchenschlacht“, Vox hat „Das perfekte Dinner“, in der ARD kam das Kochen in der jüngeren Vergangenheit jedoch ein wenig zu kurz. Das will der Sender nun ändern. Und präsentiert eine neue Kochshow mit Steffen Henssler.

Im Februar soll es losgehen, wie die ARD nun verkündete. Ab dem 21. wird der Sender das erste Mal die neue Kochsendung „Familien-Kochduell“ auf die Bildschirme bringen. Das Konzept der Sendung, die montags bis freitags um 16.10 Uhr laufen wird, ist schnell erklärt.

Zwei Familien treten im Wettkampf gegeneinander an. Unter der Aufsicht der Starköche Zora Klipp und Ali Güngörmüs wird geschnippelt, gebraten und gebrutzelt. Moderiert wird das Treiben am Herd dabei von Steffen Henssler.

„Kochen hat als familiäres Event an Bedeutung gewonnen, was super ist. Genau das spiegeln wir im ‚Familien-Kochduell‘ wider. Hier sind Teamgeist und Kreativität gefordert, die Familie muss sich gemeinsam beweisen", sagt Moderator Steffen Henssler.

  • Steffen Henssler wurde am 27. September 1972 in Neuenbürg geboren.
  • Als Henssler neun Jahre alt war, stab seine Mutter. Er zog danach zu seinem Vater nach Hamburg.
  • Nach der Kochlehre investierte Henssler einen Lotto-Gewinn von 44.000 Mark in den Besuch der Sushi-Akademie in Los Angeles.
  • Steffen Henssler war einmal verheiratet. Aus der danach folgenden Beziehung hat er eine Tochter ( geboren 2007), aus einer weiteren Beziehung eine zweite Tochter (geboren 2008).
Alles zum Thema Steffen Henssler
  • Vision wird endlich wahr TV-Starkoch eröffnet Restaurant in Köln: Termin steht fest
  • „Ich bin echt sauer” „Grill den Henssler”: Moderatorin erwischt Henssler beim Betrügen
  • „Grill den Henssler“ Wie bitte? Versprecher von Calli lässt Laura Wontorra erröten
  • „Grill den Henssler“ Steffen ätzt über Tim Mälzer: „Jetzt entscheidet der Drecksack“
  • „Grill den Henssler“ Sarah Lombardi genervt von Koch-Coach: „Jaaaa, ich weiß“
  • Neu verliebt? So reagiert Rúrik Gíslason auf Frage nach Beziehungsstatus
  • Rúrik Gíslason Zwei TV-Jobs abgesahnt: Sein Erfolg nach „Let's Dance“
  • „Grill den Henssler“ Moderatorin Laura Wontorra spontan ausgetauscht – er musste dafür ran
  • „Grill den Henssler“ „Single“? Laura Wontorra löchert Rúrik Gíslason mit Liebes-Frage
  • „Grill den Henssler“ Rúrik Gíslason kochte auf – heißes Liebesgeständnis

ARD präsentiert neue Kochsendung mit Steffen Henssler

Das Ganze wird dabei so ablaufen, dass sich die Juroren Ali Güngörmüs und Zora Klipp tageweise mit der Punktevergabe abwechseln. Gewonnen hat dann die Familie, die am Ende der Woche die meisten Punkte der Juroren abstauben konnte. Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro.

Das Logo der neuen ARD-Show „Familien-Kochduell“.

Das Logo der neuen ARD-Show „Familien-Kochduell“.

Es scheint, als hätte die ARD damit die Kochkompetenzen aller Sendungen zusammengerührt. So lief das „Kochduell“ bereits zwischen 1997 und 2005 bei Vox. Ali Güngörmüs kennt man vor allem aus der ZDF-Kochshow „Die Küchenschlacht“ und Henssler rührt ebenfalls für Vox in den Kochtöpfen.

ARD verspricht die „perfekte Mischung“ für „Familien-Kochduell“

Die ARD jedenfalls ist begeistert vom neuen Format. So sagt Programmdirektorin Christine Strobl: „Das Familien-Kochduell bietet für das Nachmittagsprogramm die perfekte Mischung: Mit Familien aus verschiedenen Lebenswirklichkeiten im Mittelpunkt, spannendem Wettbewerb, viel Humor und echtem Service für die Zuschauerinnen und Zuschauer. Und mit Moderator Steffen Henssler und den Juroren Zora Klipp und Ali Güngörmüs führen drei bekannte und beliebte Köche durch die Sendung.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.