Verdacht auf Blindgänger in Köln 40 Erdbohrungen durchgeführt – Ergebnisse liegen vor

Wie krass! Verlobter bei Junggesellenabschied: Sex-Lehrerin vergnügt sich mit Schüler

Sara Domres

Sara Domres hatte Sex mit einem ihrer Schüler - unter anderem, während ihr Verlobter Junggesellenabschied feierte.

New Berlin – Unglaublich: Während ihr Verlobter seinen Junggesellenabschied feierte, vergnügte sich eine US-Lehrerin (29) in einem Motel mit ihrem 16-jährigen Schüler.

Und trotz Hochzeit lief die Affäre weiter. Bis ihr Ehemann die Beiden erwischte. Dafür wurde Sara Domres jetzt zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

„Ich kann unsere Nacht gar nicht erwarten“

Die Affäre begann laut „Sun“ im März 2015. Die 29-jährige Lehrerin fing damals an, mit ihrem Schüler zu chatten. Erst harmlos, dann immer leidenschaftlicher. So soll sie einmal geschrieben haben: „Hoffentlich denkst du an mich, Baby Boo. Ich liebe dich. Mach’s gut, denke an mich und an niemand anderes!“

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Hinweise auf Tötungsdelikt Schock in NRW: Radfahrer entdeckt Leiche, es ist wohl die vermisste 17-Jährige
  • Kölner Autohändler ausgeraubt Polizei stellt teure Beute sicher – es waren nicht nur Fahrzeuge
  • Strenger Geruch in Fabrikgebäude Möglicher Versuch einer Gasexplosion? Polizei Köln ermittelt
  • Zwei Tote, viele Verletzte Oslo: Schüsse vor Schwulen-Bar – Behörden sprechen von islamistischem Terror
  • Acht Tage Angst und Bangen Oldenburg: Vermisster Joe (8) lebend gefunden – Fundort erschreckt
  • Drama in NRW Kleines Mädchen (2) verschwindet von Zuhause und ist wenig später tot
  • 17-Jährige getötet Festnahme nach Fund von verbrannter Frauenleiche in NRW
  • Streit zwischen Großfamilien Mit Möbeln, Messern und Geschirr: Massenschlägerei in Essen
  • Köln-Weidenpesch Feiger Angriff auf 91-Jährige, Polizei bittet um Hilfe
  • Mallorca Polizeichef warnt vor Koffer-Klau und Diebstahl am Strand – so schützen Sie sich

Doch bei Nachrichten blieb es nicht. Irgendwann sollte es zum Sex kommen. „Ich finde dich so unglaublich attraktiv! Ich kann unsere Nacht gar nicht erwarten. Wir machen es, egal was passiert“, schrieb Domres dem 16-Jährigen später.

Lehrerin schickte Selfies aus den Flitterwochen

Wie der Jugendliche aussagte, habe die Lehrerin ihm seine Unschuld genommen. 15 mal hätten sie Sex gehabt, die 29-Jährige habe ihm sogar Selfies aus ihren Flitterwochen geschickt.

Die Affäre ging über zehn Monate. Dann erwischte Domres‘ Ehemann sie beim Sex auf einem Restaurant-Parkplatz.

Der Richter sagte, das Ganze sei mehr als ein einzelner Moment der Schwäche gewesen. „Es war um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen, nicht die des Kindes.“

(so)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.