Emotionale Aussage Prinz Harry: Nach dem Tod der Queen teilt er eine traurige Wahrheit

Einige Tage nach dem Tod von Queen Elizabeth II. meldet sich ihr Enkel mit einer emotionalen Aussage. Was der Verlust mit ihm macht, erfahren Sie im Video.

Die Trauer ist groß! Queen Elizabeth II. starb am vergangenen Donnerstag (8. September 2022). Eine Woche später, am 15. September, wurde ihr Enkel Prinz Harry 38 Jahre alt. Den ersten Geburtstag ohne seine Großmutter verbrachte er jedoch nicht in seiner neuen Heimat, den USA, sondern in Großbritannien.

Was ihn bedrückt: Harry und sein Bruder William schafften es am Todestag der Queen nicht rechtzeitig zu Balmoral Castle, sodass sie deren letzten Atemzüge nicht miterlebten. Wenige Tage später trauerten die Geschwister vor Schloss Windsor gemeinsam mit dem Volk – unzählige Menschen hatten unter anderem für ein Meer an Blumensträußen gesorgt, das auch in unserem Video oben zu sehen ist. 

Und obwohl sich Prinz Harry vor einiger Zeit den royalen Pflichten entzogen und von der Familie distanziert hat, nimmt er nun großen Anteil. Eine besonders emotionale Aussage (im Video oben) lässt daran keinen Zweifel. Möglicherweise ein erster Hinweis darauf ist, dass die „Royal Family“ durch den Tod der Queen wieder näher zusammenrückt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.