Premiere in MexikoAn besonderem Tag: Erste Person erhält Pass mit nicht-binärem Geschlecht

Menschen gehen beim Erfurter Christopher Street Day (CSD) für mehr Toleranz und Vielfalt in der Gesellschaft durch die Innenstadt.

Menschen gehen beim Erfurter Christopher Street Day (CSD) für mehr Toleranz und Vielfalt in der Gesellschaft durch die Innenstadt. Die Aufnahme dient hierbei als Symbolfoto.

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie ist es in Mexiko zu einer Premiere gekommen. Für die queere Community ist es ein wichtiger Schritt nach vorn.

Mexiko hat am Mittwoch (17. Mai 2023) zum ersten Mal einen Pass mit nicht-binärem Geschlecht ausgestellt. Jesús Baena war die erste Person, die solch einen Pass erhielt, gefolgt von zwei in Houston lebenden Mexikanern. Wie es dazu kam und die Reaktion von Jesús Baena sehen Sie oben im Video. (red)