+++ EILMELDUNG +++ Paukenschlag für Donald Trump Richterin stellt Strafverfahren gegen früheren US-Präsidenten ein

+++ EILMELDUNG +++ Paukenschlag für Donald Trump Richterin stellt Strafverfahren gegen früheren US-Präsidenten ein

Extremes Klima auf MallorcaWetterdienst warnt: Nächste Hitzewelle steht bevor

Menschen genießen die sommerlichen Temperaturen am Strand von dem Badeort S`Arenal auf der Baleareninsel Mallorca.

Für das Wochenende vom 7. bis 9. Juli 2023 kündigt der spanische Wetterdienst eine Hitzewelle auf Mallorca an (Symbolfoto von Juni 2023).

Der Baleareninsel Mallorca stehen wieder hohe Temperaturen bevor.

von Eva Gneisinger (eg)

Im Juli bricht erneut die Hitze über Mallorca herein: Auf der Baleareninsel steigen die Temperaturen und Einheimische sowie Urlauberinnen und Urlauber müssen sich auf heiße Tage und schwülwarme Nächte jenseits der 30 Grad einstellen.

Für dieses Wochenende (7. bis 9. Juli 2023) kündigt der spanische Wetterdienst Aemet eine weitere Hitzewelle an.

Mallorca: Nächste Hitzewelle steht der Insel bevor

Doch Hitze ist nicht gleich Hitze: Trotz ähnlicher Wetterbedingung kann es gut sein, dass sich die gefühlte Temperatur an den Küsten und im Landesinneren von Mallorca unterscheiden.

Alles zum Thema Wetter

Laut Miquel Gili, Sprecher des spanischen Wetterdienstes, liegt das an der Luftfeuchtigkeit: Je höher sie ist, desto heißer fühlt es sich an, erklärt er dem „Mallorca Magazin“. Da die Luftfeuchtigkeit an Küstengebieten deutlich höher ist, als im Zentrum der Insel, ist es dort in der Regel heißer – auch nachts.

Am kältesten ist es in den Städten Llubí, Algaida, Costitx, Montuïri und Porreres, im Juli und August können hier die Temperaturen nachts sogar unter 20 Grad sinken. In den Gemeinden Palma, Calvià, Santanyí und Alcúdia haben die Menschen mehr mit der Hitze zu kämpfen.