„Oma Courage“ aus NRW Rentnerin (80) fordert Handy von Mann zurück – der reagiert brutal

Mann hält ein Smartphone in der Hand.

Eine 80-Jährige aus Windeck forderte am Montag (15. November 2021) von einem Mann (23) das Handy zurück. Das Symbolfoto ist undatiert.

Eine Rentnerin (80) ist mutig einer jungen Frau im Streit um ein Handy zu Hilfe gekommen – und wurde dafür von deren Partner attackiert. 

Windeck. Hut ab vor dieser 80-Jährigen. Die Rentnerin wurde zufällig Zeugin einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und seiner Freundin. Das Paar stritt sich um ein Handy. Dann nahm der Mann das Gerät offensichtlich unberechtigt an sich und ging davon. Weit kam er allerdings nicht ...

Andere hätten sich weggedreht, so getan, als hätten sie nichts mitbekommen – aber nicht „Oma Courage“! Wie die Polizei am Freitag (19. November 2021) berichtet, sei die alte Dame „mit einer unglaublichen Zivilcourage“ hinter dem Verdächtigen hergeeilt und habe ihn zur Rückgabe des Handys aufgefordert. 

Windeck: Mann tritt 80-jähriger „Oma Courage“ gegen den Oberkörper

Der Vorfall passierte am Montagvormittag (15. November 2021) in Windeck-Rosbach. Nachdem die Rentnerin den Verdächtigen angesprochen hatte, blieb er stehen, drehte sich zu ihr um und trat die 80-Jährige unvermittelt gegen den Oberkörper. 

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Die Frau stürzte, verletzte sich zum Glück aber nur leicht. Sie wurde im RTW ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber nach erfolgter Behandlung wieder verlassen.

Nach Vorfall in Windeck: Verdächtiger aus Königswinter kommt in U-Haft

Mit Hilfe weiterer Zeugen konnte der Täter durch die Kripo ermittelt und am Donnerstag (18. November 2021) festgenommen werden. Es handelt sich um einen 23-Jährigen aus Königswinter, der in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Körperverletzungsdelikten aufgefallen war und derzeit eine Bewährungsstrafe verbüßt. Der Festgenommene wurde einem Haftrichter vorgeführt, der ihn in U-Haft schickte. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.