Harry und Meghan Überraschung vor Besuch in Düsseldorf: Fans können Glamour-Paar ganz nah sein

Harry und Meghan gehen durch eine Menschenmenge und winken. In wenigen Tagen sind sie zu Besuch in Düsseldorf.

Harry und Meghan, hier ein Foto aus dem Jahr 2019, sind am Dienstag (6. September) in Düsseldorf.

Harry und Meghan in Düsseldorf: Jetzt steht der Zeitplan für den Besuch des Glamour-Paars fest.

Wir haben gelernt: Wer Harry und Meghan trifft, muss sie nicht mehr als „Königliche Hoheit“ ansprechen. Dennoch freut sich Düsseldorf ganz königlich, wenn das Herzogenpaar von Sussex am Dienstag (6. September) in die Landeshauptstadt kommt.

Grund des Besuchs: In einem Jahr gibt es die „Invictus Games“ in Düsseldorf - eine Erfindung von Harry. Und so läuft der Besuch des Enkels von Königin Elisabeth und seiner Frau ab.

Harry und Meghan in Düsseldorf: Empfang von OB Stephan Keller kurz nach Mittag

Kurz nach Mittag, um 12.45 Uhr werden Harry und Meghan am Düsseldorfer Rathaus vorfahren. Empfangen werden sie selbstverständlich von OB Stephan Keller persönlich, der sie zum Goldenen Buch der Stadt geleitet, wo sie sich eintragen.

Alles zum Thema Prinz Harry

Es soll dem Vernehmen nach dann eine Art kleinen Stadtrundgang geben, bei dem Keller seinen royalen Gästen höchstpersönlich die Sehenswürdigkeiten vorstellen wird. Wenn sie zu diesem Zweck aus dem Rathaus kommen, soll es auch die Gelegenheit geben, dass Fans dem Paar ganz nah kommen – es gibt einen abgesperrten Bereich am Roten Teppich.

Dezent, aber konsequent will die Düsseldorfer Polizei für Sicherheit in diesen Situationen sorgen. Anschließend besteigen Harry und Meghan das neue Paradeschiff der „Köln-Düsseldorfer“, die „MS RheinGalaxie“, mit dem sie in Richtung Arena gefahren werden.

Für Harry und Meghan geht es mit der „MS RheinGalaxie“ zur Arena in Düsseldorf

Dabei haben sie wohl nicht nur den schönsten Blick auf die Stadt, sondern sollen an Bord auch Veteranen treffen – schließlich sind die „Invictus Games“ genau für die gedacht.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Was es zu sagen gibt, erfahren die Journalistinnen und Journalisten dann in der Arena, in der es am Nachmittag eine Pressekonferenz geben soll. Und an gleicher Stelle gibt es dann abends noch einen großem Empfang für geladene Gäste zu Ehren von Harry und Meghan.

Noch am Abend sollen sie dann per Flugzeug die Rückreise nach Großbritannien antreten. Aber Düsseldorf kann sich ziemlich sicher sein, dass sie in einem Jahr wieder kommen. „Seine“ Spiele lässt sich Prinz Harry sicher nicht entgehen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.