Fahndung in NRW Unbekannter klaut Tabak, dann wird's hochgefährlich

Mit diesem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Dortmund öffentlich nach einem Mann, der am 24. Juni 2021 bei einem Ladendiebstahl ertappt wurde und eine Schusswaffe zog.

Die Polizei Dortmund sucht nach diesem Ladendieb, der auf der Flucht eine Schusswaffe auf zwei Ladendetektive richtete.

Die Polizei in Dortmund fahndet öffentlich nach einem Mann, der beim Ladendiebstahl ertappt wurde und eine Schusswaffe zog.

Dortmund. Er wurde beim Klauen erwischt – und bedrohte zwei Ladendetektive: Die Polizei Dortmund fahndet mit diesem Bild der Überwachungskamera eines Supermarktes nach einem Mann, der bereits am 24. Juni 2021 eine Schusswaffe auf zwei Ladendetektive richtete.

Polizei in NRW fahndet nach Ladendieb mit Schusswaffe

In einem Dortmunder Supermarkt hatte der Unbekannte zwei Päckchen Tabak in seinen Hosenbund gestopft, dabei wurde er von zwei Ladendetektiven beobachtet.

Als die Detektive den Mann ansprachen, flüchtete er. Die beiden Männer rannten hinter dem Dieb her – der zog nach Polizeiangaben plötzlich eine Schusswaffe und hielt sie in Richtung seiner Verfolger. Er entkam unerkannt.

Polizei in NRW fragt: Wer kennt Ladendieb aus Dortmund?

Die Polizei Dortmund sucht nun auf richterlichen Beschluss hin mit Foto nach dem Mann und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Täter wird so beschrieben:

  • dunkle Haare
  • weißer Mund-Nasen-Schutz
  • zur Tatzeit trug er ein weißes T-Shirt
  • er hatte eine schwarze Umhängetasche dabei

Die Kripo ermittelt wegen schweren räuberischen Diebstahls gegen den Mann und bittet Bürger, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter 0231/132 74 41 zu melden. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.