Schloss Drachenburg „Bares für Rares“-Dreharbeiten: Wie es nach dem Brand weitergeht

Brand Drachenburg Koenigswinter 1 Klodt

Die Feuerwehr rückte Fronleichnam auf Schloss Drachenburg an.

Königswinter – Gebäudebrand mit Personen in Gefahr! So lautete die Alarmierung, als die Feuerwehr Königswinter an Fronleichnam um 12.57 Uhr ausrückte.

Auf Schloss Drachenburg hatten Mitarbeiter der Produktionsfirma von „Bares für Rares“ Rauch und Brandgeruch im ersten Obergeschoss bemerkt. Als die Feuerwehrleute vor Ort waren, dann Erleichterung: In einer Zwischendecke des historischen Gebäudes im Siebengebirges war es zu einem Schwelbrand gekommen, den die Retter schnell mit einem Kleinlöschgerät unter Kontrolle hatten. 

Feueralarm: Schaden auf Schloss Drachenburg gering

Weil das Schloss aktuell nur von der Fernsehproduktionsfirma genutzt wird, befanden sich keine keine öffentlichen Besucher in dem Haus. Die TV-Mitarbeiter der Kult-Sendung hatten bei Eintreffen der Wehr das Schloss schon verlassen.

Der Schaden des Schwelbrandes blieb gering, die Räume mussten nicht entraucht werden. Nach rund 30 Minuten konnte die Feuerwehr das Gelände wieder verlassen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Brandursache ist noch unklar. 

Feueralarm: 60 Feuerwehrleute auf Schloss Drachenburg im Einsatz

Vor Ort waren 60 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter und Bad Honnef sowie der städtische Rettungsdienst. Obwohl sich viele Schaulustige am umzäunten Schloss einfanden, wurden die Einsatzkräfte nicht behindert. 

Bares für Rares: Filmaufnahmen gehen weiter

Gute Nachricht für die „Bares für Rares“-Macher: Die Filmaufnahmen können weitergehen. Krimskrams, Kitsch – und Kult! Die ZDF-Sendung „Bares für Rares“, in der  Menschen ihre Erbstücke, Dachbodenfunde oder Pretiosen schätzen lassen und der Händlerschar feilbieten, macht mal wieder Station auf Schloss Drachenburg.

Bares für Rares: Trödeltreff auf Schloss Drachenburg

Wegen der Dreharbeiten sind Schloss und Park Drachenburg von Montag, 8. Juni,  bis zum Sonntag, 14. Juni, geschlossen. 

Hier lesen Sie mehr: Bonner Kabarettisten und Autoren Margie Kinsky und Bill Mockridge räumten bei „Bares für Rares“ auf Schloss Drachenburg ab.

Kunstschätze und ihre Liebhaber sind hier herzlich willkommen!

Moderator Horst Lichter ist der Gastgeber der Trödelsendung, bei der Teilnehmer ihre Antiquitäten, Raritäten und auch Kuriositäten vorstellen und im Idealfall durch einen Verkauf eine schöne Summe mit nach Hause nehmen.

Seit 2013 wird die Sendung, die in Köln produziert wird, im Nachmittagsprogramm des ZDF ausgestrahlt und hat sich zu einem echten Quoten-Garant entwickelt. Von Montag bis Freitag schalten im Durchschnitt drei Millionen TV-Zuschauer ein, wenn es ums Feilschen und Handeln geht.

Neuer Inhalt (2)

Vor traumhafter Kulisse sind „Bares für Rares“-Experten und Händler rund um Moderator Horst Lichter am Schloss Drachenburg versammelt.

So läuft die Sendung „Bares für Rares“ ab

Die Kandidaten werden samt ihren Verkaufsobjekten zu einem Experten geschickt, der die Ware überprüft, etwas zur Geschichte erzählen kann und dann einen Schätzwert abgibt, in welchem preislichen Rahmen sich der Verkaufswert befindet. Liegt diese Summe nah an der preislichen Erwartung der Teilnehmer, bekommen sie von Moderator Lichter die Händlerkarte überreicht. Diese ist die Eintrittskarte in den Raum, in dem sich die Antiquitätenhändler befinden.

Bares für Rares: Promi-Ausgaben und Händlerduelle

Dort stellen sich die Kandidaten samt Gegenstand vor. Ähnlich wie bei einer Versteigerung versuchen die fünf Händler dann, das jeweilige Exponat für sich zu sichern. Das kann dazu führen, dass die Summe unverhofft in die Höhe steigt. Dann liegt es am Anbieter, ob er die Summe der Händler akzeptiert oder noch feilschen will. Erhält der Höchstbietende den Zuschlag, bezahlt er die Summe in bar an den Verkäufer aus. 

Neben der klassischen Ausgabe wurden auch schon zahlreiche Spezial-Ausgaben produziert. So gab es schon Promi-Ausgaben, Händlerduelle, eine Prime-Time-Show im ZDF, die unter dem Namen „Deutschlands größte Trödelshow lief“. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.