Wilder Finalkrimi Deutschlands Hockey-Herren entthronen WM-Titelverteidiger Belgien

Wetter in Köln Spanien-Hitze im Anmarsch – so heiß soll es werden

Das Wetter in Köln kommt in der dritten Juni-Woche so langsam auf Sommer-Touren.

Nach einer durchwachsenen vergangenen Woche kommt der Sommer in Köln und der Region so langsam auf Touren. Laut Vorhersage von „wetteronline“ bleibt es am Montag bei rund 21 Grad ab dem Nachmittag trocken.

Ab Dienstag (14. Juni) geht es dann los mit dem Sommer  in der Stadt: Aber kommt die spanische Hitze auch zu uns? 

Wetter in Köln: Kommende Woche könnte es richtig heiß werden

„In der Tat steigen die Temperaturen in der zweiten Wochenhälfte und besonders am Wochenende im Rheinland deutlich an“, so ein Sprecher von „wetteronline“ auf Nachfrage. Aber: „Die Luftmasse ist zwar spanischen Ursprungs, die Extrem-Werte von 40 Grad und mehr werden aber in Deutschland höchstwahrscheinlich nicht erreicht“.

Alles zum Thema Wetter

Dennoch: „Für Köln erwarten wir von Mittwoch bis Freitag Höchstwerte zwischen 25 und 30 Grad, der Samstag wird dann nach jetzigem Stand der heißeste Tag mit bis zu 35 Grad. Ab Sonntag kühlt es sich aber bereits wieder deutlich ab.“

Wenn man der Prognose glaubt, dann steht Köln also am Samstag (18. Juni) ein Hitzetag von bis zu 35 Grad ins Haus. Allerdings: Verlässlich kann das Wetter ohnehin nur rund fünf Tage im Voraus prognostiziert werden. Sollte sich die Prognose aber bestätigen, dann werden kühle Plätzchen in der Stadt wohl Mangelware sein. (bas)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.