Köln Polizeihubschrauber kreiste über zwei Stadtteilen – Suche beendet

Ein Polizeihubschrauber ist in der Luft.

Ein Polizeihubschrauber ist am Freitag (17. Juni 2022) im Kölner Norden im Einsatz. Das Symbolfoto wurde 2017 in Erkelenz aufgenommen.

Im Kölner Norden war ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Mutmaßliche Straßenräuber wurden gesucht. Der Einsatz ist inzwischen beendet.

Der Einsatz des Polizeihubschraubers im Kölner Norden ist abgebrochen worden. Der Hubi kreiste über den Stadtteilen Heimersdorf und Fühlingen. Wie eine Sprecherin der Polizei Köln am Freitag (17. Juni 2022) auf EXPRESS.de-Nachfrage erklärte, stand der Einsatz im Zusammenhang mit einem Vorfall im angrenzenden Stadtteil Longerich. 

Auf der Dionysstraße soll es zum Raub einer Handtasche gekommen sein. Mehrere mutmaßliche Täter flüchteten, konnten aber auch mit der Suche aus der Luft nicht gefunden werden. Daher wurde der Einsatz inzwischen beendet, wie die Polizei am Nachmittag bekannt gab.

Die Dionysstraße verbindet die Longericher Hauptstraße mit der Militärringstraße. Aus der Luft galt es unter anderem Gleis- und Waldbereiche nach den Flüchtigen abzusuchen. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.