Musik-HammerPeter Brings erstmals mit anderer Band auf der Bühne – „mein Ritterschlag“

Peter Brings mit Hut auf der Bühne mit einem Instrument in der Hand.

Peter Brings, hier bei einem Auftritt im April 2022, wird erstmals mit einer anderen Band als Brings auf der Bühne stehen.

Mit dem Gastspiel beim „Weihnachts-Engel“ 2023 begibt sich Peter Brings auf neues Terrain.

Es ist ein Musik-Hammer für Köln: Der „Weihnachts-Engel“ von Tommy Engel feiert 2023 seinen 18. Geburtstag und kann mit gleich zwei Top-Stars als Gästen aufwarten: Peter Brings und Erry Stoklosa. Die Neuigkeit wurde am Mittwoch (24. Mai 2023) auf einer Pressekonferenz enthüllt.

Und mindestens auf eine Weise wird bei den Konzerten im November und Dezember kölsche Musik-Geschichte geschrieben. Denn wie Peter Brings verriet, wird es das erste Mal sein, dass er gemeinsam mit einer anderen Gruppe als „Brings“ (1990 gegründet) auf der Bühne steht.

Peter Brings beim „Weihnachts-Engel“: Erster Auftritt mit einer anderen Band

„Das wird eine ganz neue Erfahrung für mich werden“, sagte Brings auf der Pressekonferenz. Aber: Der 58-Jährige freut sich schon sehr – seine Anerkennung für den „Weihnachts-Engel“ ist riesengroß. „Das Schwierigste bei Weihnachtsshows ist: Das Thema bleibt immer das gleiche und man muss sich jedes Mal neu erfinden. Der Weihnachts-Engel schafft das seit 18 Jahren, da kann man nur den Hut vor ziehen.“

Alles zum Thema Peter Brings

1
/
4

Der langfristige Erfolg, die ständig neuen Ideen – das sei etwas ganz anderes als im Karneval. „Da brauchst du eine gute Nummer und wenn du Glück hast einen nüchternen Präsidenten.“ Dass er 2023 für den Weihnachts-Engel ausgewählt worden sei, bezeichnet Brings als „mein persönlicher Ritterschlag.“

Aber: Brings, in dessen Band auch Kai Engel (Sohn von Tommy) aktiv ist, wird aufgrund von Terminkollisionen erst ab dem 8. Dezember mit an Bord sein, vorher stehen noch Brings-Konzerte im Weg.

Bei den ersten fünf Shows (24. und 25. November sowie 1. bis 3. Dezember) wird daher Erry Stoklosa mit Gastgeber Tommy Engel auf der Bühne stehen. Bei den Zusatzterminen (21. und 22. Dezember) ist geplant, dass beide Gäste dabei sein werden.

Für das Jahr 2023 sind insgesamt elf Shows des „Weihnachts-Engel“ geplant. Nach dem eigentlich letzten Termin am 17. Dezember stehen aber noch die beiden Zusatz-Shows auf dem Programm. An jedem Abend steht ab 18.30 Uhr das Dinner auf dem Programm, die eigentlich Show läuft von 20 Uhr bis etwa 23 Uhr. Tickets für die Shows (in der Motorworld am Butzweilerhof) kosten 96 Euro.