Store in Köln „Jean & Len“: RTL-Mann kehrt TV den Rücken und startet mit Beauty-Unternehmen durch

Leonard Diepenbrock im Porträt.

Leonard Diepenbrock führte früher als Moderator durch viele RTL-Formate, heute ist er erfolgreicher Unternehmer.

Leonard Diepenbrock hat der TV-Welt den Rücken gekehrt und ist im Jahr 2013 mit seinem eigenen Unternehmen an den Start gegangen. Heutzutage ist er mit „Jean & Len“ in unzähligen Drogeriemärkten vertreten.

Leonard Diepenbrock (49) ist früher vielen Zuschauern und Zuschauerinnen von RTL ein Begriff gewesen. Er moderierte beispielsweise Sendungen wie „Punkt 6“, „Punkt 9“ oder „Exclusiv – das Starmagazin“. Heute ist der gebürtige Hamburger allerdings hauptsächlich als Unternehmer tätig – und das mit großem Erfolg.

Mit seinem Unternehmen „Jean & Len“ vertreibt der 49-Jährige vegane Beauty- und Pflege-Produkte und ist damit unter anderem in über 5000 Drogeriemärkten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Am Kölner Neumarkt gibt es darüber hinaus seit 2019 einen eigenen „Jean & Len“-Flagshipstore.

Leonard Diepenbrock gründet erfolgreiches Beauty-Unternehmen

Im Jahr 2013 gründete Moderator Leonard Diepenbrock sein eigenes Beauty-Unternehmen. Angefangen mit zwei Paletten von Kinderprodukten, vertreibt „Jean & Len“ heutzutage knapp 100 verschiedene Produkte. Darunter beispielsweise Flüssigseifen oder Haarpflegeprodukte mit exotischen Düften wie Rosemary & Ginger oder Vetiver & Blutorange.

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode
  • Katja Burkard RTL-Moderatorin pestet nach Chaos-Trip gegen die Deutsche Bahn – „einfach fassungslos“
  • „Das perfekte Dinner“ Gastgeber verliert Kontrolle, folgenschweres Malheur – „Chaos“ 
  • „Die Geissens“ Prügelei und Romanze an Bord ihrer Luxus-Jacht 
  • Mitten in Jauch-Show Plötzlich stürmt Frauke Ludowig ins Studio und verkündet „Eilmeldung“
  • RTL-Show Schöneberger fährt Gast an, als sie sieht, was der in der Hand hält: „Du spinnst wohl!“
  • „Viva la Diva“ RTL distanziert sich nach Show-Sieg von Faisal Kawusi – so reagiert der Comedian
  • Kommentar zu RTL Zoff um „Viva la Diva” eskaliert: Toleranz ja, Nächstenliebe nein?

In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen des ehemaligen RTL-Moderators ein großes Wachstum hingelegt. 2017 ging „Jean & Len“ mit neun Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ins Rennen, mittlerweile sind es bereits 63 Angestellte. Diepenbrock setzt mit „Jean & Len“ voll auf vegane Produkte und verzichtet unter anderem auf tierische Inhaltsstoffe, Parabene, Silikone oder Mineralöle.

Der Flagshipstore von Jean & Len am Neumarkt.

Im Flagshipstore von „Jean & Len“ am Kölner Neumarkt gibt es eine große Auswahl der veganen Beauty-Produkte.

Ein weiterer Indikator für den großen Durchbruch des Beauty-Unternehmens: Ende 2021 wurde ein eigenes Lager bezogen, in dem die Produkte auf 2292 Quadratmetern ihren Platz finden – dazu kommen 800 Quadratmeter Bürofläche. Leonard Diepenbrock hat den Schritt aus dem Fernsehen hin zum Unternehmensgründer gewagt – und mit seinen Produkten mittlerweile einen echten Boom ausgelöst.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.